Beiträge von ShadowRap411

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Das beantwortet immerhin die Skandal Frage ^^

    Damit ich auf meine ursprüngliche Frage zurückkomme, welches CQP Level wäre das beste um die bestmögliche Qualität und Dateigrößte auszugleichen.

    CQP Level 0, die Dateigröße ist nur relevant, wenn mein kein Geld hat sich eine schnelle, große und teure SSD zu kaufen.


    Also wenn du dir keine schnelle große SSD leisten kannst, dann musst du dein CQP Level hochschrauben.


    Ich verstehe auch die Frage nicht um ehrlich zu sein...da hat doch jeder sein eigene Meinung zu...Qualität und Dateigröße...

    Als würdest du mich Fragen: Ist das Blau denn Blau genug? Woher soll ich denn wissen, was dir passt und was nicht...

    Stell halt nicht so dumme offene Fragen, dann kriegst du auch korrekte Antworten.



    Ich denke die Antwort sollte deine Eingangsfrage beantworten =)

    Also entweder formulierst du deine Frage neu oder du gibst dich mit der Antwort zufrieden.

    Aber helfen will dir hier jetzt eh niemand mehr, selbst wenn wir es könnten.


    Wir sollten uns aber alle wieder beruhigen, du machst hier nämlich viel (Pa) Lärm (o) um nichts. LUL

    Wenn ich das mache, kann ich das Video nicht mir in Premiere Pro bearbeiten weil ich es gar nicht erst importieren kann.

    Remuxen ist dem allwissenden User hier aber bekannt?




    Wenn du alles schon weißt dann frag hier nicht so dumm nach.

    Stell in CQP das beste Qualitätslevel ein und wenn es dein Toaster nicht packt, dann reduziere die Quali oder kauf dir ne Festplatte damit alles drauf passt.


    Wenn es NACH dem Upload nicht gut aussieht, dann solltest du den Tipp von Game of Jones beachten.


    Ich denke es ist alles gesagt und helfen kann dir hier anscheinend niemand.


    Ciao =)

    Stell auf 30 FPS


    Full HD und 60FPS kannste streamen, wenn du Schach spielst, aber bei nem Shooter mit schnellen Bewegungen sieht das immer kacke aus.


    Wenn du mit der Lösung nicht zufrieden bist, dann musst du Partner werden, dann kannste auch mit ner höheren Bitrate streamen.

    Ist die Aufnahme auf dem PC und das hochgeladene Video von der Qualität identisch?

    Oder kommt der "verwaschene" Look erst nach dem Upload bei Youtube?


    Welche Bitrate hast du in der Aufnahme verwendet?


    Noch 2 Tipps:
    Ausgabeformat IMMER MKV, remuxen auf MP4 kannste automatisch einstellen, wenn du unbedingt MP4 brauchst.


    Nutz Screenshots. Die sind einfacher zu lesen und man sieht auch woher der Screenshot ist, denn dort wäre die Info (Bitrate) die ich gerne gesehen hätte schon mit drauf.

    WeissStudio Da steht, dass er über die 2060 streamt und im Screenshot steht "NVENC".

    Er nutzt die Grafikkarte bereits.


    Die Einstellungen sehen eigentlich gut aus.


    Ich würde versuchen dein SLOBS mal per Admin zu starten und wenn du wirklich ganz viel Bock hast auf OBS Studio umzusteigen.

    Hat mehrere Vorteile und du wüsstest definitiv ob es am Programm oder deinen Einstellungen liegt.


    Evtl. mal ein anderes Game versuchen?

    Kann sein, dass deine CPU ausgelastet ist.

    WeissStudio Evtl. solltest du noch erwähnen, dass du 30-40% Steuern zahlst, weil deine Einnahmen durch "Nicht-Selbstständige Arbeit" also deine Haupteinnahmequelle bei deinem Arbeitgeber, der Hauptgrund dafür sind? Denn zu deinen Einnahmen zählen dein Gehalt vom Arbeitgeber und deine Twitch Einnahmen.

    Wenn ich 40.000€ im Jahr verdiene und mit Twitch nochmal 1000€ im Jahr verdiene, dann muss ich für den Prozentsatz von 41.000€ Einkommenssteuer zahlen. Kann man ja irgendwo nachschauen.


    Bei den 17.500€ bzw. jetzt 22.000€ gehts nur um den Umsatz und nur wer da drunter liegt, darf die Kleinunternehmer Regelung in Anspruch nehmen. Wenn du Kleinunternehmer bist, dann zahlst du keine Umsatzsteuer...

    https://www.billomat.com/magazin/umsatzsteuerpflichtig/



    Du zahlst nur Einkommenssteuer, als kleiner Streamer auf Twitch...

    Game of Jones Ich hatte damals wegen der IHK angerufen und die Dame am Telefon meinte, dass es egal sei, ob man Widerspruch einlegt oder nicht, da man erst einen Beitrag zahlen muss, wenn ein bestimmter Betrag an Einnahmen überschritten wird. Und den bekommen sie sowieso mitgeteilt...aber klar lieber nochmal absichern =)


    Bei mir lief eigentlich alles glatt...hab meine Steuererklärung + EÜR vor paar Monaten selbst gemacht über Elster und die 11€ die mir noch zustanden auch bekommen...

    Alles in Allem ist das alles nicht so kompliziert, aber sobald man Einnahmen hat, sollte man die auch angeben.
    Die einzige Steuer die du zahlst ist eh deine Einkommenssteuer...
    Umsatz, Lohn und Gewerbesteuer erst ab einem absurd hohen Betrag, den hier wohl nur die wenigsten im Jahr erreichen.