Technischer Support auf Streamtalk

Herzlich Willkommen auf StreamTalk.de, deiner Community rund um Twitch, Hitbox und Co.

Bei uns kannst Du deine Gedanken zu Twitch, Hitbox und Co. mit anderen teilen und Dich über interessante Themen rund ums Streaming austauschen, z.B. Chatbots, Donations, Sponsoring, Overlays, etc. Erhalte Hilfe und wertvolle Tipps für den Aufbau deines Streaming Channels. Außerdem kannst du deinen Stream in einem eigenen Bereich bei uns vorstellen oder nach Partnern für gemeinsame Projekte suchen.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren



Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Moin,

    ich wollte mal einen kleinen Denkanstoß geben, bzw. mal einen Vorschlag in den Raum werfen.

    Undzwar haben sicherlich viele mitbekommen, dass auf Streamtalk sehr häufig Threads zu Technischen Problemen erstellt werden.

    Leider ist fast immer die erste Antwort, dass man doch bitte seine OBS Einstellungen sowie seine Specs und ggf. seine Logs postet.
    Jeder Technikaffine Mensch weiß das und postet es fleißig mit.

    Leider ist wohl der Großteil nicht Technik-Affin, oder will es uns einfach schwer machen^^, da so gut wie jeder Thread nur das Problem schildert, aber nicht erklärt welche Einstellungen man hat oder wie es dazu kommen könnte - keine Details!

    Versteht mich nicht falsch, natürlich bin/sind ich/wir gerne da um zu helfen.

    Aber ich erwarte vom TE, dass er sich im Vorfeld schon Informiert hat, wie man das Problem lösen könnte.
    Ich habe das Gefühl dass dieser Schritt von vielen einfach übersprungen wird.
    Schnell registrieren und Problemfall im Forum posten ohne Details ist Stress für jeden der an der Diskussion beteiligt ist.

    Ich persönlich habe den technischen Support im Forum stark eingefahren, da ich keine Zeit habe 3 Tage lang ein Thread auf Streamtalk zu verfolgen ob da jemand endlich seine Screenshots o.Ä. gepostet hat.^^

    Im Unterforum "Fragen und Hilfe zum Streaming" gibt es 3 angepinnte Threads, wie zum Beispiel der nette Thread von "Daikota" Fragen & Hilfe zum Streaming - Fragen richtig stellen

    Aber NIEMAND achtet dadrauf...

    Deswegen würde ich einen Vorschlag verbreiten :

    Wenn ein Thread im Unterforum "Fragen & Hilfen zum Streaming" erstellt wird,
    taucht entweder ein Dialog auf, der auf die gepinnten Threads verweist und darauf hinweist, bitte alle möglichen Daten die relevant sind mitzuposten. Dh. Screenshots von den wichtigsten OBS einstellungen, ein Log vom problematischen Stream, Daten zum System, ob >alle< Treiber etc. aktuell sind.
    ODER im Post ist automatisch eine Vorlage mit Fragen zu den relevanten Daten


    Vielleicht habt ihr noch eine Idee o.Ä.

    Ich finde es natürlich Super, dass soviele User trotz der ganzen fehlenden Details und dem fehlenden Selbsteinsatz des TE's Einsatz zeigen - aber mmn langsam nimmt es einfach Überhand.
    Schaut euch alleine die Threads aus letzter Woche an:
    SLOBS Szene friert ein...
    Mein Spiel ruckelt beim Streamen
    Live Stream, spiel ruckelt, Verzögerung...
    Pixelige Umgebung im Stream
    SLOBS Szene friert ein...

    (es gibt auch seeeehr viele Posts die schon im Forum geklärt wurden und trotzdem ein Thread dazu erstellt wird, aber dass ein etwas anderes Thema)

    Wie ist eure Meinung dazu?
    Stört es euch auch - übertreibe ich vielleicht ein bisschen - oder ist es für euch garkein Problem ?

    VG
  • Ich find's auch recht nervig, muss aber durch meine Forum-Erfahrung (war selbst mehrere Jahre Moderator bei mehreren Online-Games) sagen, dass das irgendwie dazugehört und überall so ist - vor allem im Technik-Bereich. Die wenigsten nutzen die Suchfunktion oder suchen nach Lösungen auf Google. Ich mein, wie oft hatten wir schon Fälle, bei denen das Problem beim 2. Google-Treffer 1 zu 1 so erklärt und gelöst wurde. Hinzu kommt, dass oft viele Infos fehlen. Manche können sicher nicht einschätzen, was das Problem ist und welche Infos gebraucht werden, aber bei vielen ist es sicher auch ein wenig der Gedanke, dass man hier schnell was reinhaut und dann wird sich schon jemand kümmern.

    Natürlich wäre es gut, wenn man es technisch so lösen könnte, dass vor dem Erstellen eines Threads der Hinweis kommt oder dass man beispielsweise im Technik-Bereich einen Screenshot anhängen muss, aber wer faul ist, wird das auch so skippen.

    Menschen sind faul. Ich bin mittlerweile aber dazu übergegangen, dass ich auf Beiträge, die offensichtlich aus Faulheit kurz gehalten sind, ebenso kurz antworte. Wie man in den Wald hineinruft ... ;)
  • Game of Jones schrieb:

    Ich find's auch recht nervig, muss aber durch meine Forum-Erfahrung (war selbst mehrere Jahre Moderator bei mehreren Online-Games) sagen, dass das irgendwie dazugehört und überall so ist - vor allem im Technik-Bereich. Die wenigsten nutzen die Suchfunktion oder suchen nach Lösungen auf Google. Ich mein, wie oft hatten wir schon Fälle, bei denen das Problem beim 2. Google-Treffer 1 zu 1 so erklärt und gelöst wurde. Hinzu kommt, dass oft viele Infos fehlen. Manche können sicher nicht einschätzen, was das Problem ist und welche Infos gebraucht werden, aber bei vielen ist es sicher auch ein wenig der Gedanke, dass man hier schnell was reinhaut und dann wird sich schon jemand kümmern.
    Natürlich hast du da Recht, wirklich stoppen wird man es nie können, das ist wohl die Natur eines Forums.

    Man könnte quasi die typische erste Antwort ála "poste doch mal deine settings" direkt an den Anfang schieben.
    So kann man es direkt beim dortigen Erstellen eines Posts vielleicht schon mitbekommen, dass es nicht so doof wäre einige Details mitzugeben.

    Es ist leichter für die, die helfen wollen.
    Und der TE bekommt möglicherweise schneller seine Lösung, weil man nicht erst groß rumdiskutieren muss.

    Zu 100% wird man es sicher nicht beseitigen können, das ist ja auch nicht schlimm.
    Aber wenigstens etwas eindämmen und eingrenzen wäre sicherlich nicht verkehrt.

    So eine knallgelbe Warnmeldung die sagt:

    "Bei Technischen Problemen hänge bitte relevante Daten wie Screenshots deiner Einstellungen, die Details zu deinem PC sowie ggf. einen Log eines problematischen Streams an, damit dir schneller geholfen werden kann."

    fände ich ja schonmal garnicht so Verkehrt.

    Es geht ja wirklich nur darum dass der TE nochmal in sich Inne geht und sich fragt, ob er mit dem Post den er gerade erstellt wirklich alle wichtigen Details mitgegeben hat.
    Vielleicht vergisst er etwas, vielleicht weiß er es nicht besser , das ist ja nicht schlimm.

    Aber zu Posten:

    Titel: Stream ruckelt
    Beitrag:
    ich streame seit gestern mit OBS und dann kriege ich immer Lags.
    Woran liegt das?


    Finde ich geht einfach gaaaarnicht :D

    edit: was ich glaube was man alles benötigt um schonmal eine halbwegs gute Analyse zu machen:
    -Rechner Spezifikationen
    -OBS Einstellungen (Stream,Ausgabe)
    -OBS Szene(n), die dabei verwendet werden
    -OBS Logs des Problematischen Streams

    Meist liegen die Fehler an falschen OBS Einstellungen, aber die Szenen werden oft nicht beachtet.
    Wenn man in einer Szene zum beispiel 2 verschiedene Desktop Captures und ein Game Capture hat, welche alle 3 Sichtbar sind (das Auge ist weiß), dann berechnet der PC natürlich auch die anderen Captures und zwingt den Stream sowie das Game in die Knie.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von razoraH ()