New World läuft einfach nicht flüssig via Twitch/OBS

  • Hey Leute,


    vielleicht könnt ihr mir ja helfen, denn ich bin langsam ein wenig am Verzweifeln mit New World.


    Und zwar habe ich in OBS keinerlei Probleme bei anderen Spielen. Ich streame über NVENC mit meiner RTX 2060 und es läuft alles flüssig und die Qualität ist perfekt in meinem Stream.

    Spiele die ich streame bzw. gestreamt habe und die sehr flüssig sind waren: CoD warzone, Valorant, Minecraft, Rocket League, EFT etc..

    Nur bei New World ging es plötzlich gestern gar nicht. Ich hatte den Stream gestartet und schon zack kamen laggs auf.. aber nur im Twitch Streambild bzw. in Obs. Auf meinem Bildschirm im Spiel direkt hatte ich keine Laggs (mehr als 70 fps konstant).

    Ich habe dann alles herumprobiert und die Qualität des Spiels heruntergeschraubt oder auch FPS uncapped/capped eingestellt aber erfolglos.


    Ich streame zu 100% über NVENC und es lief bisher komplett flüssig.


    Hier mein System:

    AMD Ryzen 7 2700x

    RTX 2060

    2x 8 GB 3200mhz RAM Gskill

    mehrfache BeQuiet Fan's


    System auf m2.ssd

    Spiele auf Samsung Evo 840 Super

    Sonstige Dateien auf Kingston SSD

    Backup & Kram auf einer Baracuda Seagate HDD 2 TB


    100k Internetleitung, mit einem konstanten Upload von über 50 Mbit/s.



    Overlay ist nix animiert oder sonstiges. Einfach nur Game und links Followerzahlen etc.

    ----


    Wie gesagt, die Auslastung im System hat noch ordentlich Luft nach oben... Die Spiele selbst laufen in Full HD und streaming auch 1920x1080.

    Egal welche Einstellungen ich im Spiel (heut erst wieder mit New World getestet) treffe, ändert sich leider nichts an den Framedrops.


    Vielleicht kennt ihr ja noch Tricks und Kniffe, womit ich die Probleme aus der Welt schaffen kann. Dankbar bin ich auf jeden Fall für jede Hilfe.

  • Tut mir leid, dass Dein Streaming-Erlebnis so nervig mit New World ist.

    Was sagt OBS denn selbst? Gibt es Frame Drops ( ausgelassene Frames?) in dem kleinen Statistik-Icon?


    Hast Du mal Game und Stream auf 720p gestellt? Bei mir ruckelt es leider auch, wenn mein Spiel auf 4K und mein Stream auf 1080 läuft (trotz fast nicht vorhandener Auslastung)


    Und als letzten Tipp hätte ich noch: Warten. ;-) Gerade wird Version v 1.01 aufgespielt. Vielleicht liegt es an Amazon.

  • Hi wuestenigel,


    also in OBS habe ich bisher nichts gesehen.

    Die Qualität vom Stream habe ich bisher nicht heruntergeregelt alles bisher auf 1080p 60fps. Denkst du es hilft, wenn ich auf x264 Encoder wechsel anstatt NVENC? Oder eventuell auch auf 900p 60fps wechsel?

    Game spiele ich nur auf fullscreen 1920x1080, da mein Monitor die skalierung hat.


    Ah okay, falls es bei dir ruckelt und es vorher ging bei allen anderen Spielen dann liegt es ja sehr wahrscheinlich an New World.. Aber dennoch würde ich gerne alle anderen Optionen testen, die ich noch offen habe. :D

  • Der Encoder kommt nicht hinterher. Versuch vielleicht mal nur in 720p60 oder 1080p30 und reduzierter Bitrate (4000-4500) zu streamen.

    New World macht generell technisch gesehen teilweise noch sehr Probleme.


    Hast du denn mal parallel dazu den Task Manager offen gehabt um zu schauen, wie die Auslastung von CPU/GPU währenddessen aussieht?

    Ah nein den Task Manager habe ich nicht dazu parallel laufen lassen, werd ich aber heute abend mal machen nachdem ich ein Teststream mit 720p60 laufen lassen habe.


    Denkst du, dass liegt an meiner PC Leistung, dass der Encoder nicht hinterher oder muss New World nur noch besser programmiert werden? :(

  • Wenn du über NVENC streamst und der Encoder ist überlastet, liegt das daran, dass deine Grafikkarte ausgelastet ist. Wenn du Rendering Lags hast, liegt es auch daran, dass deine Grafikkarte ausgelastet ist. Mit der Internet-Leitung hat das in deinen Fällen ziemlich sicher nichts zu tun. Zumindest nicht mit dem, was man auf den Screenshots sieht.


    Letztlich gibt's mehrere Ansätze, die man verfolgen kann. Einer davon ist, die Streaming-Qualität zu reduzieren und auf 720p60 oder 720p30 zu gehen. In dem Fall reduzierst du am letzten Punkt der Kette, reduzierst aber in jedem Fall die Qualität des Streams. Falls das Game die Möglichkeit bietet, die FPS schon dort zu reduzieren, kannst du auch das mal probieren. Einige Games laufen mit den Standard-Einstellungen immer auf Maximum, sodass deine Grafikkarte darüber immer zu 95 % oder mehr ausgelastet ist. Das Game nimmt so viel, wie es kriegen kann. Ob es nun Sinn macht, beispielsweise mit 250 FPS auf einem 60 Hz-Monitor zu zocken, sei mal dahingestellt, aber technisch passiert häufig genau das. Am besten FPS immer beschränken, falls möglich.


    Außerdem kann es helfen, OBS als Admin auszuführen und den Spielemodus einzuschalten in Windows.


    Hinzu kommt aber auch, dass New World a) new ist (sorry, der musste sein) und b) die Anforderungen im höheren Bereich recht stramm sind, gerade was RAM betrifft. Das liegt halt an der Natur eines MMOs, bei denen nicht selten viele Daten in den Arbeitsspeicher geladen werden. Auch wenn MMORPGs nicht immer die geilste Grafik haben, gibt's dort oftmals einfach mehr Daten, die dargestellt werden müssen, weil große Welt und viele Spieler usw. Ich würd mal empfehlen, dass du dich im Internet ein wenig umschaust, welche Settings in dem Game ideal sind. Sicher brauchst du nicht jeden Punkt auf maximalen Einstellungen.


    Zu deinen OBS-Settings noch zwei Sätze:

    Ich würde das Keyframeintervall von 1 auf 2 setzen und die Voreinstellung auf Qualität statt auf Max. Qualität. Max. Qualität bringt dir effektiv nur minimal mehr Qualität (lol), aber belastet dein System stärker – also deutlich mehr, wenn man es mit dem Output an Qualität vergleicht. Lohnt sich eigentlich kaum.

    Deine Szenen hattest du jetzt nicht mitgeschickt, was sicher daran lag, dass ich nicht danach gefragt hatte, aber schau da bitte, dass du New World als Spielaufnahme eingebunden hast und nicht noch parallel in der Szene Bildschirm- oder Fensteraufnahmen aktiv sind. Zwar hat OBS die Mehrfachberechnung der Szenenformate mit dem 27er-Update gefixt, aber die Mehrbelastung des Systems kannst du dir auf jeden Fall sparen.

  • Oh erstmal vielen lieben dank für deine ausführliche Beschreibung / Tipps! :)


    Also sagst du, dass ich auf NVENC weiter streamen sollte nur mit weniger "Streamqualität" und weniger Spielqualität? Das habe ich jetzt herausgelesen.

    Ja ich habe jedes Spiel als Spielaufnahme gestellt. (immer)


    Ich werde meine NVENC Einstellungen wieder hevorheben und dort dann später einen Teststream starten und die Statistik dann wieder in das Forum schicken. Danke euch vielmals! :)


    Bis später :D

  • Denkst du, dass liegt an meiner PC Leistung, dass der Encoder nicht hinterher oder muss New World nur noch besser programmiert werden?

    So weit ich gehört habe, kann New World immer noch manche neuere Grafikkarte grillen. Was auch immer da schiefläuft und ja neue spiele brauchen nach release immer noch Zeit um zu reifen. Gerade solche MMORPGs sind sehr aufwändig und können schnell die Ressourcen eines Systems fressen. Da her kann es gut sein, dass es später mal weniger Leistung verbraucht. Aber darauf warten würde ich da jetzt nicht.


    Daher Game of Jones Tipps folgen. Gerade das Beschränken der FPS kann dir hier viel Leistung sparen und deine Grafikkarte wird es dir auch danken. (Stromverbrauch, Hitze Entwicklung und Co) sparst dir die Berechnung von Bildern, die in die Tonne wandern.

    Wir stehen uns manchmal selber im Weg. Vielleicht wäre ein Umweg ein Ausweg.

    Die Tat unterscheidet das Ziel vom Traum

  • Also habe gestern einen Test Stream laufen lassen auf 720p60 und 936p60 und 900p60... New World war da auf Niedriger/Mitteler Qualität. Ich muss sagen, dass es einfach kein Spaß macht zu streamen, wenn man weiß, dass die Grafikkarte währenddessen 98% Ausgelastet ist und man merkt, dass sie 78°C heiß ist. Bei allen Streamqualitäten also 720,936 und 900p sah das Game einfach zu unflüssig aus. Versteht mich nicht falsch es war flüssig nur es sah so mega verschwommen aus und man konnte kaum was erkenenn obwohl ich mit 6000er Bitrate gestreamt hatte, die zudem noch konstant war..


    Ohne streamen packt mein PC New World easy auf den höchsten Qualitätseinstellungen.. mit Streamen ist es einfach kein Spaß mehr... Mein Rechner läuft trotzdem noch auf 68fps während ich streame aber das Bild sieht legit aus als hätte da jemand auf den Stream gerotzt und verschmiert :D. Kein plan.. ich denke ich lasse es erstmal sein und warte ab oder so...

  • Verschwommen sieht es aber auch bei anderen aus. Kannst halt mal versuchen, mit 8000er Bitrate zu streamen, aber ganz wegbekommen wirst du das nicht. Dafür sind 6000 oder 8000 kbps einfach zu wenig. Da passiert schlichtweg zu viel auf dem Bildschirm.

    Schau dir gern mal Rocket League an. Das ist Pixelparty des Todes. Liegt in dem Fall dann aber an dem, was Twitch leisten kann, wenn es verschwommen bzw. pixelig ist.


    Wenn die Ruckler und Framedrops, von denen du gesprochen hast, nun aber weg sind, hast du das Maximum erreicht. Viel mehr ist aktuell schlichtweg nicht drin, behaupte ich.

  • Also habe gestern einen Test Stream laufen lassen auf 720p60 und 936p60 und 900p60... New World war da auf Niedriger/Mitteler Qualität. Ich muss sagen, dass es einfach kein Spaß macht zu streamen, wenn man weiß, dass die Grafikkarte währenddessen 98% Ausgelastet ist und man merkt, dass sie 78°C heiß ist. Bei allen Streamqualitäten also 720,936 und 900p sah das Game einfach zu unflüssig aus. Versteht mich nicht falsch es war flüssig nur es sah so mega verschwommen aus und man konnte kaum was erkenenn obwohl ich mit 6000er Bitrate gestreamt hatte, die zudem noch konstant war..


    Ohne streamen packt mein PC New World easy auf den höchsten Qualitätseinstellungen.. mit Streamen ist es einfach kein Spaß mehr... Mein Rechner läuft trotzdem noch auf 68fps während ich streame aber das Bild sieht legit aus als hätte da jemand auf den Stream gerotzt und verschmiert :D. Kein plan.. ich denke ich lasse es erstmal sein und warte ab oder so...


    Moin,


    wielange hast du deine Grafikkarte schon und wie oft machst du die sauber?

    Habe vor kurzem mal wieder meinen PC gereinigt, also entstaubt und neue Wärmeleitpaste etc. und habe danach bessere Performance gehabt weil die CPU und GPU nicht mehr so warm wurde. Hab dadurch 20 C° eingespart.

  • Verschwommen sieht es aber auch bei anderen aus. Kannst halt mal versuchen, mit 8000er Bitrate zu streamen, aber ganz wegbekommen wirst du das nicht. Dafür sind 6000 oder 8000 kbps einfach zu wenig. Da passiert schlichtweg zu viel auf dem Bildschirm.

    Schau dir gern mal Rocket League an. Das ist Pixelparty des Todes. Liegt in dem Fall dann aber an dem, was Twitch leisten kann, wenn es verschwommen bzw. pixelig ist.


    Wenn die Ruckler und Framedrops, von denen du gesprochen hast, nun aber weg sind, hast du das Maximum erreicht. Viel mehr ist aktuell schlichtweg nicht drin, behaupte ich.

    Jo dann weiß ich bescheid, dann danke ich dir für die Hilfreiche Antworten/Tipps.. Ich versuch mal die Bitrate auf 8000 hochzubekommen.

  • Moin,


    wielange hast du deine Grafikkarte schon und wie oft machst du die sauber?

    Habe vor kurzem mal wieder meinen PC gereinigt, also entstaubt und neue Wärmeleitpaste etc. und habe danach bessere Performance gehabt weil die CPU und GPU nicht mehr so warm wurde. Hab dadurch 20 C° eingespart.

    Mein Grafikkarte ist die rtx2060 und hab ich sie circa seit 2019 oder so.. Ich halte mein Computer ständig sauber alle 2 Monate mach ich den Sauber und das gründlich mit Lufthochdruck :D


    Wärmeleitpaste hab ich noch nicht aufgetragen, da ich da son bisschen Schiss hab irgendwie lul

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!