Herzlich Willkommen auf StreamTalk.de, deiner Community rund um Twitch, Hitbox und Co.

Bei uns kannst Du deine Gedanken zu Twitch, Hitbox und Co. mit anderen teilen und Dich über interessante Themen rund ums Streaming austauschen, z.B. Chatbots, Donations, Sponsoring, Overlays, etc. Erhalte Hilfe und wertvolle Tipps für den Aufbau deines Streaming Channels. Außerdem kannst du deinen Stream in einem eigenen Bereich bei uns vorstellen oder nach Partnern für gemeinsame Projekte suchen.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Moin Zusammen,

    Ich bin langsam echt am verzweifeln und hoffe ihr könnt mir helfen. Ich bin ein relativ neuer Streamer, habe trotz dessen allerdings einen hohen Anspruch an die Qualität meines Streams. Anfangs war alles super, meine Einstellung
    haben gepasst, die Qualität war gut und alles lief super. Nun ist es seit ein paar Streams allerdings so, dass mein gesamtes Streambild (Gameplay + Facecam) bei bewegtem Bild (z.B. bei Spielen wie Fifa oder NBA 2k) stark verpixelt bzw. Blurred. Sobald das Spiel und die schnelle Bewegungen vorbei sind und ich wieder im Menü eines Spiels bin ist das Bild wieder scharf und alles sieht gut aus. Was mich wunder ist, dass das bewegte Bild schon über die El Gato in OBS nicht 100% scharf ankommt.
    An meinem Internet oder an meinem PC kann es eigentlich nicht liegen, da ja vorher auch alles einwandfrei funktioniert hat.
    Ich hoffe ihr könnt mir hier weiter helfen. :)

    Technik: Ich Streame mein PS4 Bild via El Gato Capture Card über OBS Studio auf meinem PC. Falls weiter Infos benötigt gebt mir gerne Bescheid, ich bin sobald es Technikspezifischer wird zwar ein so genannter Laie auf dem PC Gebiet, die nötigen Infos bekommen ich bei Nachfrage aber bestimmt zusammen.

    Vielen Dank schon einmal vorab und besten Gruß!!
  • Hi Vetix,

    PC Specs und Screenshots von deinem OBS wären in der Tat noch hilfreich. Vielleicht haben sich Einstellungen verändert, was bei einem Update durchaus mal passieren kann. Mir selber bei OBS Studio zwar noch nicht, aber durchaus möglich.

    Hast du denn mal ein Link zu einem Stream von dir, wo wir uns das mal anschauen können?

    Ich möchte dich allerdings vorwarnen, mit diesem Problem haben sehr viele Leute zu kämpfen. Oder was heißt Problem, eigentlich ist es kein Problem. Es liegt einfach am technischen Hintergrund. Da wir Streamer mit einer recht niedrigen Bitrate auskommen müssen, ist es oftmals nicht anders möglich, als es einfach hinzunehmen, dass das Bild nicht Christalklar aussehen wird. Aber wie gesagt...einfach erstmal PC Specs und OBS Einstellungen zeigen ^^
  • Hey TheCro,

    erst einmal danke für die Antwort!

    Meine PC Specs sowie OBS Einstellung findest du in den beigefügten Bildern. An den Einstellungen habe ich schon ein bisschen rumgedreht, konnte aber egal wie ich etwas verändert habe keinerlei Besserungen oder Unterschiede im Bild feststellen.
    Wie gesagt, es lief ja vorher auch alles... ohne Update oder rumgespiele an den Einstellungen war das Bild dann auf einmal schlecht.

    Ich habe hier mal einen Clips rausgesucht, bei der man die Problematik ziemlich gut erkennen sollte.
    In den Moment wo das Bild sich nicht mehr stark bewegt, wird alles incl. Facecam wieder scharf.

    twitch.tv/vetix147/clip/Better…web_share&tt_content=clip


    Kann es vielleicht auch etwas damit zu tun haben, welchen Server man in OBS auswählt ?


    Ich hoffe diese Infos helfen erst einmal weiter. ^^
    Bilder
    • A4866737-4FAD-42FB-90D5-0E261A646FFB.jpeg

      239,25 kB, 1.242×622, 14 mal angesehen
    • 31B2A270-B2CB-4523-B060-799347FBD3B9.png

      30,49 kB, 983×759, 7 mal angesehen
    • DDCC9225-2EC0-41AB-8B69-5D62195A9E51.png

      40,15 kB, 976×753, 8 mal angesehen
    • 4D6C1927-C7F3-4065-B00A-DA03C1843091.png

      12,66 kB, 692×157, 7 mal angesehen
  • Seh ich das richtig? Du streamst 1080p mit einer 2200er Bitrate?
    Das kann bei schnellen Bewegungen nur zu Artefakten führen, da das zu wenig ist. Twitch empfiehlt selbst bei 720p30 bereits eine 3000er Bitrate. (Wobei ich bislang mit 2500, wenn ich keine Qualitätseinstellungen bekommen habe, einen guten Kompromiss gefahren bin.)
    Ich würde an deiner Stelle vielleicht die Auflösung erstmal auf 720p runterdrehen, sofern du die Bitrate nicht hochdrehen möchtest oder kannst.
  • Moin, im ersten Moment siehst du es richtig ja. Ich habe vorher mit einer 3000er Bitrate gestreamt, dann hat aber das besagte Problem mit dem Bild angefangen und ich habe die Bitrate auf Empfehlung gesenkt. Du meinst also, wenn ich meine Auflösung auf 720p runter drehe und die Bitrate auf 2500 setze, dürfte das Bild wieder in Ordnung sein ?
  • Vetix147 schrieb:

    Ich bin ein relativ neuer Streamer, habe trotz dessen allerdings einen hohen Anspruch an die Qualität meines Streams. Anfangs war alles super, meine Einstellung
    haben gepasst, die Qualität war gut und alles lief super.

    Vetix147 schrieb:

    Meine PC Specs sowie OBS Einstellung findest du in den beigefügten Bildern. An den Einstellungen habe ich schon ein bisschen rumgedreht, konnte aber egal wie ich etwas verändert habe keinerlei Besserungen oder Unterschiede im Bild feststellen.

    Marcelicious schrieb:

    Seh ich das richtig? Du streamst 1080p mit einer 2200er Bitrate?
    Soweit wurde eigentlich alles genannt :)

    Die Bitrate ist viel zu niedrig für die Auflösung und die CPU rendert mit veryfast , was den hohen Anspruch der Qualität deines Streams leider stark widerspricht, jedenfalls was die Screenshots aussagen.
    2500-3000 kbit/s werden vielleicht bei 720p das Bild nicht soo stark verwischen, aber 720p sieht leider häufig nicht mehr Crisp aus.

    Für ein scharfes & stabiles Bild, sprich, das Gesamtbild verpixelt nicht und die Cam bleibt scharf sollte man folgendes anpeilen:

    6000 kbit/s bitrate ( auch 8000 möglich für schnelle Games )
    900p60fps
    medium oder NVENC New

    8000 kbit/s bitrate
    1080p60fps
    medium oder NVENC New

    Alles dadrunter ist einfach ein Kompromiss.^^
    Wenn du ein langsames Spiel spielt mit wenig schnellen Bildbewegungen kannst du auch mit weniger Bitrate auskommen.

    Du musst einfach nur bedenken je größer die Auflösung desto mehr Bitrate benötigst du.
  • @Vetix147 duhast oben geschrieben, dass die Elgato in OBS nicht scharf ist. Stimmen die Einstellungen dort? Hat sich evtl. durch ein Update was verstellt.
    Unscharf passiert oft, wenn das Bildverhältnis/Auflösung nicht stimmt. Nicht das die in der eigenen Software auf 720p annimmt und in OBS die 720p auf 1080p gestreckt werden (als Beispiel).

    Ansonsten kann ich den anderen nur zustimmen.
    Am besten wäre eine höhere Bitrate und ein langsamer Prozess beim Codierer (von veryfast Richtung slow hin).
    Dann auch von den 1080p erst mal weg auf 720p und dann schauen. Wenn noch Rechenleistung da ist, auf 864p oder 900p probieren.
    Ich würde die Verarbeitung des Bildes vor der Bildgröße einordnen von der dringlichkeit.

    Wenn ich es richtig gesehen habe, nutzt du die Onboard Grafik.
    Wenn dem so ist, evtl. bei Ebay mal nach einer guten Nvidia Karte schauen und damit dann Nvenc nutzen.
    So hätten CPU und Arbeitsspeicher etwas weniger Last.
    Eine 1060 dürfte fürs Konsole->PC streamen reichen.
    Wäre jetzt mal so ein Quergedanke von mir.