Stream spinnt Ständig. Dropps bis 20FPS Ratlos.

Herzlich Willkommen auf StreamTalk.de, deiner Community rund um Twitch, Hitbox und Co.

Bei uns kannst Du deine Gedanken zu Twitch, Hitbox und Co. mit anderen teilen und Dich über interessante Themen rund ums Streaming austauschen, z.B. Chatbots, Donations, Sponsoring, Overlays, etc. Erhalte Hilfe und wertvolle Tipps für den Aufbau deines Streaming Channels. Außerdem kannst du deinen Stream in einem eigenen Bereich bei uns vorstellen oder nach Partnern für gemeinsame Projekte suchen.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich bin am durchdrehen, erst habe ich mir überlegt, ob ich mir ne neue CPU oder neue Graka kaufe, wegen dem Streamen.

    Nun, dann sagte man mir, graka ist fürs Streamen besser, wegen dem Encoden. Also die 2060 super gekauft.

    Voller vorfreude Streamen angefangen. Nun.... zu früh gefreut. Spiele wie Pub-G sind ein einziges gelagge, das man Aggresiv wird. Selbst BO4 kann ich nicht ohne Dropps spielen. Um grunde geht kein einziges game richtig. Also im Stream teilweiße Dropps bis auf 10FPS

    Da bringt es mir auch nichts NVENC, EVENC (new) oder QSV zu nutzen. GPU schiebt auf 60% nen lockeren, und CPU geht auf 100% Egal ob ich auf ULTRA oder denn schlechtesten einstellungen Spiele.

    Dann gibt es wieder Tage, da läuft alles, dann kackt aber wieder alles ab, sobalt ich nebenbei zb. im Teamspeak bin....

    warum ??? Ich Encode doch überhaupt nicht auf der CPU.... was soll n das....

    mein I5 7600K ist nun wirklich nicht das älteste gerät. Und warum die CPU so massiven einfluss auf OBS hat, wenn ich über NVENC Streame verstehe ich nicht... kein bisschen !!!

    Szenen sind übrigens einfache ingame overlays nichts animiert oder so.

    hardware:
    16GB Ram (DDR4)
    RTX2060 SUPER
    I5 7600K

    Streamen kann ich mit einer bit rate von 6000 verlustfrei

    OBS habe ich Studio und streamlabs schon Probiert.

    Man sieht in Bild im anhang das Pub-G auf Ultra im Teststream zeigt. Ausgelesen mit MSI afterburner Das oberste ist GPU
    Bilder
    • Screenshot (7).png

      120,69 kB, 1.945×1.004, 101 mal angesehen
    • Screenshot (8).png

      105,92 kB, 1.950×1.017, 74 mal angesehen
    • Screenshot (9).png

      119,16 kB, 1.952×1.015, 60 mal angesehen
    • ULTRA.png

      674,43 kB, 1.922×221, 63 mal angesehen
  • Moin,

    - Windows 10 mindestens auf 1903 updaten
    - Windows Game Mode aktivieren und DVR deaktivieren
    - OBS/ Streamlabs und NVIDIA Treiber sollten aktuell sein
    - OBS/ Streamlabs immer als Administrator starten
    - NVENC(new) nutzen
    - Spielaufnahme und Desktop/ Bildschirmaufnahme nicht in einer Szene mischen

    Die FPS müssen nicht limitiert werden.
  • ziTR_ONE schrieb:

    Die FPS müssen nicht limitiert werden.
    Ich weiß nicht, wo man das in OBS umstellen kann.


    Was mir gestern auch aufgfallen ist.

    Wenn ich ingame FPS auf maximal 60 zulasse, habe ich im Stream Stabile 60FPS aber ingame Droppen sie oft zwischen 90-30FPS, gebe ich Pub-G dann eine Maximal FPS von 100 Läuft das Spiel Flüßig, auf 100-60FPS aber OBS Droppen die FPS wieder ins Übellste. Ich versteh es ehrlich nicht.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dannycantplay ()

  • Ich meine ja nur die Ingame-FPS, die du nicht zwangsläufig limitieren müsstest, damit der Stream flüssig läuft.

    Hast du alles Punkte, die ich geschrieben haben gecheckt?


    Ansonsten wäre es hilfreich, wenn du OBS Studio soweit einstellst (Streamlabs kann das leider nicht) und über Hilfe -> Protokolldateien, die letzten Protokolldateien hochladen könntest und den OBS Link hier postet.
    Am besten vorher mal kurz für mindestens 30 Sekunden streamen.
  • ziTR_ONE schrieb:

    Ich meine ja nur die Ingame-FPS, die du nicht zwangsläufig limitieren müsstest, damit der Stream flüssig läuft.
    Wenn ich unlimitiert einstelle, scheint OBS Weniger FPS abzubekommen. Ich sag ja, ich versteh nicht was da los ist.

    Protokoll ist im Anhang.

    ziTR_ONE schrieb:

    Hast du alles Punkte, die ich geschrieben haben gecheckt?
    Ja, aber hat nichts gebracht. Dann bin ich nach einem anderen Tipp gegangen. Hat aber auch nichts geändert.
    Dateien
  • Ich könnte höchstens mal hingehen und meinen Pc komplett auf 0 zurück setzen.

    Was mir ein wenig sauer aufstößt ist das meine CPU im leerlauf auf 20 % läuft.

    Wobei auch die Frage wäre, ob meine CPU zu schwach ist.


    ziTR_ONE schrieb:

    Wie ist denn die Performance, wenn du nicht streamst?

    Wenn ich nicht Streame Läuft alles auf Ultra ohne Probleme.

    Spiele wie BO4 haben wenn ich nicht Streame auf Ultra 200FPS oder mehr. Sobalt ich Stream starte droppt es auf unter 60 FPS. Also auch wenn ich alles auf Low stelle.
  • Je nachdem, was noch so alles im Hintergrund läuft, kann 20% CPU Auslastung im Leerlauf normal sein.

    Wenn du über die GPU streamst, braucht OBS nur sehr wenig CPU Leistung.

    Was hattest du denn jetzt vor der 2060 Super für eine Grafikkarte? Und was hast du mit den alten Treibern gemacht?

    Eine Sache könntest du nochmal wegen OBS probieren.
    Am besten mit einem neuen Profil in OBS Studio nur eine Szene mit einer Spielaufnahme als einzige Quelle testen. Dabei die Vorschau in OBS deaktivieren (Rechtsklick in die Vorschau) und möglichst alle anderen Anwendungen schließen (Browser, Streamlabs, ggf. Elgato Software, etc.). OBS nach dem starten des Streams dann minimieren.

    Solltest du mehr als einen Monitor haben, testweise nur einen anschließen.
  • hat alles nicht gebracht. Laut Benchmark ist meine CPU wie auch graka aber heile.
    Hab hier mal ingame Fotos gemacht. FPS ingame sind Stabil. nur in OBS halt nicht.




    ziTR_ONE schrieb:

    Dabei die Vorschau in OBS deaktivieren


    Hab ich auch schon Probiert.



    ziTR_ONE schrieb:

    Was hattest du denn jetzt vor der 2060 Super für eine Grafikkarte? Und was hast du mit den alten Treibern gemacht?

    Eine 1050Ti, Treiber habe ich Deinstalliert.
    Habe aber heute ein Kompletten System reset gemacht, zu Sicherheit.. hat aber nichts gebracht.


    ziTR_ONE schrieb:

    OBS nach dem starten des Streams dann minimieren.



    Nur sehe ich dann nicht, ob es laggt :(





    Edit:

    Es ist vorhin gelaufen. Nur weiß ich jetzt nicht, ob das mal wider ein "Heute funktioniere ich mal" Moment war.
    Werde hoffentlich nichts mehr dazu jammern müssen :D


    Danke für eure Hilfe.


    Wie ich vorgegangen bin:

    in game: FPS auf anzeige
    Und was mir hier schon geraten wurde. Hoffe das hilft jetzt.
    Bilder
    • Screenshot-_3_.jpeg

      1,63 MB, 3.840×1.080, 38 mal angesehen
    • Screenshot-_1_.jpeg

      464,4 kB, 1.912×1.045, 35 mal angesehen
    • Screenshot-_4_.jpeg

      1,73 MB, 3.840×1.080, 36 mal angesehen
    • Screenshot-_5_.jpeg

      1,21 MB, 3.840×1.080, 38 mal angesehen
    • Screenshot-_6_.jpeg

      1,03 MB, 3.840×1.080, 34 mal angesehen
    • Screenshot-_7_.jpeg

      852,64 kB, 3.640×1.031, 34 mal angesehen

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Dannycantplay ()

  • So ein ähnliches Problem habe ich auch.
    Bei mir ist es aber nicht durchgehend.
    Das ist auf einmal mitten in einer Aufnahme als ob ein speicher voll sei und dann plötzlich nicht mehr. Also in der laufenden Aufnahme ohne das dass Spiel
    gerade ne Stelle hat, wo es viel Leistung brauch.

    Mit Game Mode auf AN, ist das noch aktuell?
    Neulich habe ich gelesen, dass man es wieder ausgeschaltet lassen soll.
    Habe allerdings beide Szenarien schon getestet.

    Ich hatte das Problem aber schon mal beim Wechsel der OBS Version von 22 auf 23.
    Da hatte ich plötzlich laggs drin, die ich nicht weg bekommen konnte. Downgrade auf 22 und es war weg.
  • Wenn du das Problem weiterhin haben solltest und eine zweite Festplatte übrig hast, dann schließ die doch an den PC an und deine aktuelle :C Platte ab.

    Dann kannste auf die neue Festplatte Windows 10 frisch installieren und nur OBS und mal ein paar Teststreams machen.
    Sollte das in Betracht gezogen werden, dann meld dich nochmal hier.


    PS: Wolltest du nicht über NVENC streamen? Oder lese ich das LOG FIle falsch.
    14:53:33.178: [jim-nvenc: 'streaming_h264'] settings:

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von ShadowRap411 ()