Herzlich Willkommen auf StreamTalk.de, deiner Community rund um Twitch, Hitbox und Co.

Bei uns kannst Du deine Gedanken zu Twitch, Hitbox und Co. mit anderen teilen und Dich über interessante Themen rund ums Streaming austauschen, z.B. Chatbots, Donations, Sponsoring, Overlays, etc. Erhalte Hilfe und wertvolle Tipps für den Aufbau deines Streaming Channels. Außerdem kannst du deinen Stream in einem eigenen Bereich bei uns vorstellen oder nach Partnern für gemeinsame Projekte suchen.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren



Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich bin ein wenig überfragt.
    Ich habe in ca7 Tagen ein einmonatiges Jubiläum bin bei 39 Folowern. So weit so fein. Regelmäßig stolpern die gleichen rein, nur ist es in 90% der fälle so, das sie fragen ob sie mit spielen können (Fortnite)
    Und wenn wann sagt, kein Platz, oder Später passiert es in 90% Prozent der fälle, das sie wieder gehen X(

    Jetzt die fragen.

    1) Ist es gut zuschauer mitspielen zu lassen, oder eher Kontraproduktiv. Kann man sich so eine Community aufbauen ?

    Laut Kanal Analyse habe habe ich 1,7 zuschauer im schnitt (5 januar - 3 Febuar) Durchschnittliche 55 Chat nachrichten und knapp 8000 angesehene Minuten, bei täglich knapp 6 Stunden Stream. (Und nein ich schau meinen Stream nicht selbst :anxious: sollte ich ggf. tun)
    Es sind aber auch nur 707 Live Aufrufe. und 3 Clips Ist das erst mal, gut oder Schlecht für denn Anfang ?

    2. Meint ihr, das kommt nur, weil ich die Leute mitspielen lasse, oder gerade WEIL ich die Leute mitspielen lasse ? Ist das im grünen bereich ?
    Im moment, mach ich halt nur twitch. Restream/Youtube, Sozialmedia ist erst mal raus.


    3. Wie geht ihr mit Beleidigungen von Leuten in Spielen um ? (Zb wenn einer gekillt wird, und Rage ist)sind ja öfters noch recht Junge Kids, die da dann mit spielen. Muss ich da Angst haben, das einer mal was Falsches sagt, wie handhabt ihr das ?
  • Am Ende muss das jeder für sich selbst entscheiden.

    Ich würde den Leuten sagen, dass man nach dem Stream ja mal quatschen kann. Wenns passt, erstmal ein paar Runden bis Tage offstream spielen.
    Wenn du dann das Gefühl hast, dass sie deinen Stream bereichern, statt potentielle Zuschauer zu verschrecken, kann man es ja mal versuchen.

    Auf jeden Fall klar machen, dass sie sich benehmen müssen und im Zweifel konsequent durchgreifen. Ich würde das vielleicht erst später ansprechen, damit die Wahrscheinlichkeit geringer ist, dass sie sich nur verstellen.

    Vielleicht noch darauf achten, dass du dir nicht irgendwelche Kiddies anlachst, die dann permanent im Stream sein wollen.

    Je größer du wirst, desto vorsichtiger würde ich aber werden.

    Mich würde auch mal interessieren, wie Twitch das mit bannwürdigen Beleidigungen handhabt, die nicht vom Streamer selbst kommen. Ich denke aber, dass du, solange du dich sofort davon distanziert und die Person entfernst, nicht viel zu befürchten hast.
  • Als kleinerer Streamer kann ich deine Frage absolut nachvollziehen.
    Zudem ich selber momentan Monster Hunter World spiele und dieses Spiel nun mal slots für max. 4 Spieler hat. Bzw. eine Lobby für 16.
    Ich geb die Lobby offen im Stream, sodass jeder dieser joinen kann. Ich habe auch situationen wo Leute in den Stream kommen und direkt mit der Bombe reinplatzen. Zitat: "Hi kann man mit dir mitspielen und mitreden?" - auch wenn es ein potentiel "verlorener" Viewer ist, sag ich in solchen fällen meistens nein. Und wie erwähnt, sind diese dann auch meistens in der nächsten Sekunde schon weg aber das ist ok für mich.

    Am Ende will ich es schaffen die Leute zu unterhalten mit meiner Art und meinem Gameplay. Ich will nicht das manche Leute nur da sind damit sie im Stream mitmachen können. Denn sobald ich dann mal was anderes Spiele, dann sind die ganz schnell weg würde ich vermuten.
    Zudem ich die "story" mit einem Kumpel im duo zocken will. Das verstehen aber auch die Leute die mitspielen wollen wenn ich Ihnen erkläre, dass Sie gerne zu einem späteren Zeitpunkt mitspielen können - wenn wir nicht gerade die Story zocken.

    Die letzten male habe ich aber nun immer mal wieder mit viewern gespielt - meist nur eben nicht geredet wenn nicht zwingend Notwendig (bei taktischen spielen z.B.)
    Das liegt nicht daran, weil ich es nicht will - sondern weil ich viel mehr die Person kennen lernen möchte falls die Chemie nicht stimmt :P
    Will den Stream nicht unnötig awkward machen in solchen momentan :s

    Hoffe meine Erfahrung konnte dir evnt. helfen. :)

    Liebe Grüße,
    zShade19
  • Nutze doch ein Belohnungssystem. Wer dir zuschaut, dich abonniert oder follows, erhält Punkte. Die Punkte kann man einlösen, um Games mit dir zu spielen. So zockst du nicht nur mit neuen Randoms und belohnst zusätzlich deine treuen Zuschauer. Da gibt es einige Plugins, die sowas unterstützen. In SLOBS ist das auch schon im System integriert.

    Mir war das bisher immer egal. Bei Arena of Valor hab ich auch immer mit Zuschauern gezockt, wenn die Lust hatten, aber verstehe deinen Ansatz auf jeden Fall.
  • Ich versteh dich da voll und ganz Danny...
    Ich habe auch schon so 3-4 Follower verloren weil Sie am ende vielleicht nicht so viel mitspielen konnten wie sie es sich vielleicht erhofft haben.
    Aber das ist am Ende leider nun mal so. Zukünftig willst du ja auch vielleicht mal Singleplayer Spiele spielen.. dabei brauchst du eine Community die dirch auc hgerne Zuschaut+zuhört und nicht nur gern mitspielt.
    Zieh dein Ding so durch wie du es für richtig hälst und am liebsten magst.

    Ein zufriedener Streamer ist ein guter streamer :)
    Viele Grüße
    zShade19
  • Dannycantplay schrieb:

    Ja, das mit denn Punkten, hab ich mir schon angeschaut. Aber ist recht nun... Kompliziert, wie man das da einstellt.
    Naja. Eigentlich ist das meiste ziemlich selbsterklärend. Am besten schaust du dir dazu ein paar Tutorials an oder stellst einfach mal was ein und lässt die Leute Punkte sammeln. Anpassen kannst du nachträglich ja immer noch. :)

    Cool ist es auch immer, wenn ein Streamer eine eigene Währung hat. Bei mir gibt es zum Beispiel Lyoner, weil ich Saarländer bin. Die kann man zwar (noch) nicht wirklich einlösen, aber Leute können sie sammeln.

    Das einzig blöde ist, dass man hin und wieder die Bots rausschmeißen muss, die ständig im Stream lurken. Auf Dauer sammeln die natürlich einen guten Batzen an Punkten an.
  • Ich denke im Moment lasse ich mal alles, so wie es ist.
    Ich habe jetzt Gestern nach knapp 1 Monat die 50 Follower übertroffen. Ich bin erst mal froh, wenn das weiter Steigt.
    Und die Zuschauer Zahl ggf. nach oben geht.
    Sobald es immer und immer mehr werden, die "mitspielen" Wollen, werde ich das so machen, mit denn Punkten die man dann einlösen kann.

    ggf. aber auch VIPs die ich gestern auch frei geschalten habe :D Ich werde mich da sonnst nach Watchtime und Chat Aktivität richten.

    Am ende, zumindest wenn es zu viele werden, möchte ich doch die belohnen, die am Aktivisten sind. Wie weiter oben schon vorgeschlagen.
    Ich kann mir vorstellen, das sonnst recht schnell unmut umgeht ^^
  • Natürlich gibt es viele, die beim streamen nur den Profit sehen, also das Finanzielle. Dann wird es „normal“ wenn sie für die Clicks sozusagen alles machen, Hauptsache man wird größer.
    ich persönlich sehe das nicht so. Ich bin da bisschen egoistisch und mache in meinem Stream auch das was ich will und zocke mit wem ich will. Denke man sollte schon einen Bezug zu der Person haben mit der man spielt und eine gewisse Sympathie. Wenn ich mit jemanden spiele, mit dem ich keinerlei Gesprächsstoff und Gemeinsamkeiten habe, wird es eher Krampf in meinen Augen.
    Dann habe ich es, als Beispiel, einem „Fan“ recht gemacht, aber 4 Zuschauer verloren, weil man sich den Content einfach nicht geben kann.

    Ich denke Ihr versteht was ich meine.
    Kurz gesagt Danny, das ist dein Stream und du entscheidest. Wünsche Dir viel Erfolg weiterhin und Glückwunsch zu den Fuffzig :)