gottolly Twitch Kanalvorstellung

Herzlich Willkommen auf StreamTalk.de, deiner Community rund um Twitch, Hitbox und Co.

Bei uns kannst Du deine Gedanken zu Twitch, Hitbox und Co. mit anderen teilen und Dich über interessante Themen rund ums Streaming austauschen, z.B. Chatbots, Donations, Sponsoring, Overlays, etc. Erhalte Hilfe und wertvolle Tipps für den Aufbau deines Streaming Channels. Außerdem kannst du deinen Stream in einem eigenen Bereich bei uns vorstellen oder nach Partnern für gemeinsame Projekte suchen.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren



Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • gottolly Twitch Kanalvorstellung

    Bonjour Freunde der gepflegten Streaming-Unterhaltung

    die nachfolgende Kanalvorstellung ist für Personen unter 16Jahren nicht geeignet.

    Wer bin ich?

    Meine Eltern haben mich 1983 Oliver genannt und seit meinem 10.Lebensjahr bin ich Gamer aus Leidenschaft. Angefangen habe ich, wie viele andere auch, mit NES und SNES.
    Bin dann aber nach eine paar Jahren der „Konsolenexklusivität“ auch an den PC gekommen und seit dem nicht mehr davon weg zu bekommen.
    Zwar spiele ich ebenfalls gerne auf Xbox und der Playstation, aber mein Herz gehört dem PC. Und meine Leidenschaft für das Spielen und viele verschiedene Spiele möchte ich nun mit euch teilen.

    Mein Kanal und Wann passiert es?

    Aktuell streame ich nach Lust und Laune. Ich bin sehr stark in meinen RL-Job eingespannt und viel unterwegs. Daher gibt es noch keinen festen „Spielplan“.
    Meinen Kanal gibt es auch erst seit kurzem und ich muss mich noch ein wenig in die Entertainer-Rolle einfinden, das ist teilweise gar nicht so leicht.
    Vor allem bei MP Gefechten kann es mal schnell zu „Konzentrations-Schweigen“ kommen. Wer hier evtl. eine Tipp hat, dem wäre ich sehr dankbar :)

    Mein Design ist soweit schon fertig (wird aber stetig nachgebessert), ich wollte alles „schön“ haben bevor ich starte (kleiner Tick von mir).

    Was passiert?

    Ich spiele alle möglichen Genre, meist im Wechsel.

    Aktuelle Titel sind:
    • Battlefield One
    • Battlefield 4
    • Farcry 5
    • Ghost Recon Wildlands
    • PUBG
    • Uncharted 4
    • Detroit: Become Human (Start nächste Woche)
    Ich würde mich über eure Follows und Likes freuen um meinem Kanal etwas Schwung zu verleihen, alle einschlägigen Links findet ihr nachfolgend.

    Twitch:twitch.tv/gottolly
    Instagram:www.instagram.com/gottollygaming
    Twitter:twitter.com/gottolly

    Ich hoffe wir sehen uns bald im Chat oder auch sehr gerne Ingame, ihr könnt mich unter den Socialmedia Kanälen erreichen.

    Vielen Dank und sonnige Grüße
    Oliver | Olli | gottolly

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von gottollygaming ()

  • Moin Oli, schön dass de da bist.

    Die Frage sollte nie sein ob man etwas MUSS um vorwärts zu kommen, sondern ob man daran SPAß hat. Prinzipiell ist Fortnite ein Zuschauermagnet, vor allem wenn man ein jüngeres Publikum sucht, aber die Konkurrenz ist auch sehr stark. Soll heißen: Entweder ist man richtig gut oder richtig witzig, sonst kommt man auch mit Fortnite nicht mehr vorran. Aber wie eingangs erwähnt: Ein Spiel nur aufgrund der Reichweite in Betracht zu ziehen bringt einen nie vorwärts, bzw. könnte einen auf Dauer auch unglücklich machen.

    Ich gehöre btw auch zu den Menschen, die zu Fortnite nie einen Zugang gefunden haben. Darwin Project mag ich mehr :D

    Viele Grüße und Viel Erfolg,

    Looti
    "Looten und Leveln, das muss drin sein in nem Spiel."
    Gaming-, Nerd- und Humorkultur mit dem LOOTBürger. Komm zu mir!
    Jetzt auch mit Discord - Join der Community
  • Moin Looti,

    Seh ich genauso. Ich will mich halt nicht verstellen müssen, denke das kommt auch nicht gut an. Ich persönlich bin auch kein Freund von dieser künstlichen Überdrehtheit.

    Ich muss mal meine Art finden und die halt ausbauen. Es braucht denke etwas Übung, weil man ja, zumindest am Anfang, eigentlich niemanden bespaßt außer sich selbst.

    Ich suche aktuell erstmal nen gutes mic zum streamen. Hast du ne Empfehlung?

    Grüße Olli
  • gottollygaming schrieb:

    Moin Looti,

    Seh ich genauso. Ich will mich halt nicht verstellen müssen, denke das kommt auch nicht gut an. Ich persönlich bin auch kein Freund von dieser künstlichen Überdrehtheit.

    Ich muss mal meine Art finden und die halt ausbauen. Es braucht denke etwas Übung, weil man ja, zumindest am Anfang, eigentlich niemanden bespaßt außer sich selbst.

    Ich suche aktuell erstmal nen gutes mic zum streamen. Hast du ne Empfehlung?

    Grüße Olli
    Hallo Olli

    Um sich zu finden und authentisch zu bleiben, nen Gefühl dafür zu kriegen, ist es anfangs sogar ganz gut mit Freunden live zu spielen. Aber ich sehe schon, wir verstehen uns. :)

    für den kleinen Geldbeutel gibt es ein paar gute USB-Headsets. Wenn es ein "richtiges" Mikrofon sein soll kann ich persönlich das t.bone sc440/450 empfehlen. Gibt es als preiswertes Bundle und ist, wenn man es dann noch mit einem digitalen Mischpult ala Pedalboard 2 betreibt, mehr als solide. Andere Mikrofone habe ich leider noch nicht getestet. Nutze eben erwähntes aber auch für meine LPs und den Stream ohne Qualitätsabstriche.

    VG

    Looti
    "Looten und Leveln, das muss drin sein in nem Spiel."
    Gaming-, Nerd- und Humorkultur mit dem LOOTBürger. Komm zu mir!
    Jetzt auch mit Discord - Join der Community
  • Hey Leute, heute Abend wird es endlich losgehen mit Detroit Become Human! Habe mein neues Mic und mir tatkräftige Verstärkung für diesen Blockbuster ins Boot geholt. Bevor wir wir dem Spiel starten werden wir einen kleinen E3 Talk machen und ich würde mich freuen wenn ihr reinschaut, damit wir gemeinsam diskutieren können. Der Stream startet um 20:00 Uhr.

    F4CF3BF1-0603-4854-B662-20042636F4B2.jpeg