aktuelle Lage Internet | UMFRAGE

Herzlich Willkommen auf StreamTalk.de, deiner Community rund um Twitch, Hitbox und Co.

Bei uns kannst Du deine Gedanken zu Twitch, Hitbox und Co. mit anderen teilen und Dich über interessante Themen rund ums Streaming austauschen, z.B. Chatbots, Donations, Sponsoring, Overlays, etc. Erhalte Hilfe und wertvolle Tipps für den Aufbau deines Streaming Channels. Außerdem kannst du deinen Stream in einem eigenen Bereich bei uns vorstellen oder nach Partnern für gemeinsame Projekte suchen.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren



Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mahlzeit an alle,

    wollte mal eine allgemeine Umfrage starten, wie es bei der momentanen Lage bei euch aussieht.

    Interessant wäre:

    - welche Ecke Deutschland ihr wohnt (Bundesland reicht)
    - welchen Provider ihr habt (Telekom, Vodafone, 1und1 etc)
    - welches Internet ihr nutzt (Kabel, DSL, Glasfaser)
    - wieviel von eurer gebuchten Leitung ankommt (down/up)

    Würde gerne mal einen Überblick bekommen, habe selbst:

    - Berlin
    - Vodafone
    - Kabel
    - von 1Gigabit down 100-150 Mbit / 50 Mbit up nur 10-15

    Vodafone sagt es ist alles in Ordnung ich soll meine Kabel und den Router prüfen xD Router ist Fritzbox 6591 Cable mit aktuellem Update und heute erst resetet (Werkseinstellung) worden.

    Zum Thema streaming: Ich hab echt Probleme, im Moment habe ich 16,8% verworfene Frames... Ich habe schon alles gemacht was man machen kann... Wie siehts bei euch aus?




    Bin gespannt :D
  • WohnortSaarland
    Provideraktuell noch Vodafone, so ab Mai dann aber Telekom
    InternetDSL
    Leitung100 MBit/s Download
    40 MBit/s Upload

    Kommt in den meisten Fällen auch so an. Aktuell durch Corona ein paar kleinere Einschränkungen (im Schnitt nur 70 down, 25 up), aber sonst geht es. Habe jedoch einen Repeater zwischengeschaltet, weil ich kein Kabel durch die ganze Wohnung legen kann. Insofern geht vom Router über WLAN das Signal an den Repeater und von da aus per Kabel an den PC. Das klappt ziemlich gut und auch nahezu ohne Verluste. Hatte vor rund zwei Jahren mal Kabel (200 Down) und hab in der Innenstadt gewohnt und gerade in den Abendstunden war das echt Katastrophe. Da war teilweise das Anschauen von Amazon Prime, Netflix oder Sky nichtmal möglich. Jetzt mit DSL ist alles tutti.
    Ziehe demnächst um. Dort wird von Vodafone halt nur Kabel angeboten, also werde ich zur Telekom wechseln, nur um weiterhin DSL zu haben. :)
  • WohnortHessen
    Provider1u1
    Internet(V)-DSL
    Leitung - Effektiv100/40 (97/34)


    Habe gute Speedwerte und könnte theoretisch auf DSL 250 oder Kabel 400 gehen, jedoch mag ich DSL (wegen Ping) eher sowie keine Lust zu Vodafone zu gehen :) .
    Bezüglich der aktuellen Situation, merke ich eigentlich am Internetspeed nichts. Vorteil hier ist jedoch, dass fast alle Haus/Straßenbewohner Internet&Fernseher bei Unitymedia (Vodafone) haben und es nicht auf DSL Leitung belegt ist.

    // Achso Router ist die Fritzbox 7590 und per Kabel in mein Zimmer verlegt :)
  • WohnortHamburg
    ProviderTelekom
    InternetDSL
    Leitung50 MBit/s Download (57 gemessen*)
    10 MBit/s Upload (12 gemessen*)
    *12:00 Uhr Mittags Montag



    Bei mir läuft soweit alles Stabil.
    Tatsächlich habe ich übermorgen eine Umstellung auf 250 mbit down / 100 mbit up , da es grad ein Angebot gab und ich sowieso upgraden wollte.
    Da es nur eine Vertragsänderung ist sollte es direkt weitergehen. Kann ja schauen ob davon dann alles ankommt.

    Kann mir aber Vorstellen dass die Kabel-Leitungen aufgrund des Shared Mediums derzeit vermehrt unter Last sind.
    Muss kein Problem sein, wenn entsprechend vorgesorgt wurde. Ist aber häufig nicht der Fall. Da kann der Endkunde auch nichts dafür. Ist halt das Roulette des Kabel-Vertrags.
    Gibt auch Kabel-Leitungen bei denen das kein Problem ist.

    VG
  • Danke für eure Rückmeldungen. Wenn ich das so richtig gesehen habe, haben alle DSL bisher. Ich gehe davon aus, dass wie geschrieben wurde es am Kabel Internet liegt. Um 3 Uhr in dieser habe ich erneut einen Speedtest gemacht und da war der Download zwar nur 300 von 1000 Mbit aber der Upload war komplett mit 51Mbit wieder da.

    Fazit, die Ressourcen werden tagsüber einfach sehr beansprucht sein.

    Danke euch :)