Bild friert ein - Elgato Cam link 4k "Bitte um Hilfe!"

Herzlich Willkommen auf StreamTalk.de, deiner Community rund um Twitch, Hitbox und Co.

Bei uns kannst Du deine Gedanken zu Twitch, Hitbox und Co. mit anderen teilen und Dich über interessante Themen rund ums Streaming austauschen, z.B. Chatbots, Donations, Sponsoring, Overlays, etc. Erhalte Hilfe und wertvolle Tipps für den Aufbau deines Streaming Channels. Außerdem kannst du deinen Stream in einem eigenen Bereich bei uns vorstellen oder nach Partnern für gemeinsame Projekte suchen.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren



Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo zusammen

    Ich habe schon einige Beiträge zu dem Thema gelesen. Aber keiner hatte genau das selbe Problem und auch keine richtigen Lösungen. Darum erläutere ich mal mein Problem selbst.

    Kurz gesagt friert mein Kamera-bild immer wieder ein. manchmal schon von Beginn, manchmal nach 10 - 30 Sekunden. Das Gerät wird zwar erkannt und wenn ich auf deaktivieren und wieder aktivieren klicke kommt auch ein Bild. aber meist bereits als Standbild. Meine Logitec Webcam hingegen funktioniert einwandfrei.




    Mein Setup:
    - Kamera: Sony Alpha 6000
    - HDMI zu HDMI Mini adapter
    - HDMI Kabel 2m
    - Capture Card: Elgato Cam link 4k
    - OBS Streamlabs
    - SONY AC-PW 20 Netzteil (Für den Dauerbetrieb)


    Was ich bereits ausprobiert habe:
    - Setup an anderem PC getestet. (Funktioniert einwandfrei)
    - mit OBS Studio getestet. (Selbes Problem)
    - alle USB ports ausprobiert - USB 2.0 & 3.0. (einmal kam das Bild hat aber nur 2 FPS wiedergegeben bei einem USB 2.0 port)
    - Alle im Hintergrund laufenden Programme die nicht notwendig sind geschlossen.
    - Zweites HDMI Kabel getestet.
    - alle Treiber neu installiert/geupdatet.
    - alle Hardware ausgesteckt die nicht notwendig ist. (Belichtung, 2te Kamera, ext.Laufwerke... ect.)

    mach 4 Tagen dauer Kopfzerbrechen bin ich fertig mit den Nerven und suche nun Hilfe im Internet. :S :S :S
  • Deinstalliere mal die Elgato Software, die brauchst du eigentlich nicht. Danach neustarten und nochmal probieren.

    Hilft das nicht, würde ich als nächstes auf USB Probleme tippen. Die Elgato sollte direkt und ohne Hub an einen USB 3.x Slot. Es scheint ein paar Leute zu geben, die mit deinem Board Probleme mit USB 3 haben.
    Ich würde hier mal die aktuellen USB Treiber probieren. Eine PCI-E USB 3.X Erweiterungskarten hast du zum testen nicht zufällig rumliegen?

    EDIT: Was hast du eigentlich für eine GPU? Wenn die so alt ist, wie dein Mainboard, könnte auch das problematisch sein.
  • Hast du dir mal diesen Thread angeschaut?
    Kamera friert ein
    Geh mal bitte die Punkte durch, die ich aufgelistet habe. Hatte früher selbst das Problem und mittlerweile läuft es ziemlich gut.

    Nachtrag dazu: Check, dass die Auflösungen beide gleich sind. Also im Idealfall 1080p an der Kamera und 1080p in der Elgato-Software beim Cam Link. Oder eben 720p bei beiden etc.
  • @ziTR_ONE
    Ok Software deinstaliert und neu gestartet (Keine Veränderung)
    USB Treiber aktualisiert ( Keine Veränderung)

    Eine PCI-E USB 3.X Erweiterungskarte habe ich leider nicht.

    könnte echt die GPU sein habe gerade die Mindestanforderung auf Elgato gelesen (AMD RX 470 oder besser)
    Ich hab die AMD R9 380...


    @dungi

    Ja hab ich auch ausprobiert. leider gleiches Ergebnis.



    @Game of Jones Wenn ich die 4K Capture Utility öffne wird die kamera leider gar nicht erst erkannt.