Bildstörung / Bildflimmern (2 PC Setup)

Herzlich Willkommen auf StreamTalk.de, deiner Community rund um Twitch, Hitbox und Co.

Bei uns kannst Du deine Gedanken zu Twitch, Hitbox und Co. mit anderen teilen und Dich über interessante Themen rund ums Streaming austauschen, z.B. Chatbots, Donations, Sponsoring, Overlays, etc. Erhalte Hilfe und wertvolle Tipps für den Aufbau deines Streaming Channels. Außerdem kannst du deinen Stream in einem eigenen Bereich bei uns vorstellen oder nach Partnern für gemeinsame Projekte suchen.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren



Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wunderschönen guten Morgen,

    ich habe mal wieder eine riesen Ladung Kaffee dabei, die ich hiermit jedem frei zur Verfügung stelle - bedient Euch!

    Nun zu meinem Problem:

    ich habe hier mal einen kurzen Clip von einem meiner Streams gemacht, um mein Anliegen bildlich präsentieren zu können.




    In dem Moment als ich ziele, gleich am Anfang, sieht man ganz kurz in der Mitte des Bildes ein Bildflimmern, oder auch eine Art Schnitt der das Bild
    kurz verzieht. Ich kann es leider nicht anders beschreiben .... :hihi: Man muss wirklich ganz genau hinschauen, aber falls jemand mein Problem kennt,
    dann wird sie / er das ohnehin schnell erkennen. Leider kommt dieser Bildfehler mal öfter und mal weniger stark vor!

    Ich konnte den Fehler bisher selbst nicht beheben und deswegen wende ich mich mal an euch.

    Ich benutze ein 2 PC Setup, wobei der Gaming PC mittels HDMI Kabel mit dem Stream-PC über eine Elgato 4k 60 Pro verbunden ist.
    Gestreamt wird über Streamlabs OBS!

    Wenn weitere Infos benötigt werden, dann stelle ich diese sofern möglich gerne zur Verfügung!

    Ich bedanke mich vorab schon mal recht herzlich und wünsche euch einen guten Start in den Tag :peace:

    Gruß Pitchino / Alex

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pitchino ()

  • Moin,

    das ganze nennt sich Screen Tearing und tritt auf, wenn der Monitor von der GPU ein neuen Frame bekommt, bevor er den alten komplett aufgebaut hat. Da ein Monitor das Bild vertikal aufbaut, ist dieses "Bild zerreißen" gerade bei schnellen horizontalen Bewegungen zu sehen.
    In der Regel ist das nur im Stream zu sehen, wenn du es auch auf deinem Monitor siehst. In seltenen Fällen kann es wohl aber auch zu Tearing kommen, der nur im Stream zu sehen ist.

    Beheben lässt sich das z. B. mit VSync (GPU wartet auf den Monitor), was aber einen höheren Input Lag zur Folge hat, den man gerade in Shootern vermeiden möchte. Wenn dein System es erlaubt, kannst du mal G-Sync/ Freesync (Hz des Monitors wird dynamisch an die FPS angepasst) ausprobieren. Eine weitere Möglichkeit wäre, die FPS im Spiel auf die Hz deines Monitor zu limitieren, was aber nur funktioniert, wenn du konstant mehr FPS hast, als dein Monitor Hz.

    Fällt dir das Tearing den überhaupt beim zocken auf?

    Außerdem wäre es hilfreich zu wissen, welche GPU und welchen Monitor du hast. Nutzt du HDMI 2.0 Kabel?

    Gruß
    .Rock

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Dot-Rock ()

  • Wenn zwischen GPU und Capture Card kein HDMI 2.0 Kabel ist, kann das Probleme machen. Das HDMI Kabel, das bei deiner Capture Card dabei war, sollte aber auf auf jeden Fall 2.0 sein.
    Es gibt wohl auch die ein oder andere Sache, die in OBS oder der Elgato Software suboptimal sein könnte, da müsse ich aber auch selber erstmal gucken.

    Hast du es testweise mal mit der FPS Limitierung probiert? Vielleicht hast du Ingame auch sehr wohl Screen Tearing, merkst es nur nicht beim zocken.
    Ich musste dein Video auch zweimal gucken, um überhaupt zu sehen, was du meinst.

    Was hast du denn für einen Monitor? Und wie ist der angeschlossen?

    Gruß
    .Rock
  • Moinsen,

    ich werde heute Abend erst mal das HDMI Kabel wechseln und dann auch mal testen ob es sich mit der FPS Limitierung anders auswirkt.

    Ich habe mir jetzt die vergangenen Streams mal grob etwas durch geschaut und es kommt doch nicht so häufig und extrem vor wie ich zunächst dachte!
    Jedoch ist es das Leid des Perfektionisten immer alles 100% haben zu wollen .... ;)

    Ich gebe nach dem heutigen Test am Abend erst mal wieder Rückmeldung und bedanke mich erst mal wieder recht herzlich bei dir!

    Gruß Pitchino / Alex
  • Also ich hab das Problem mit dem Tearing auch, welches ich auf meine Capture Card zuführen kann, da diese nur 60 fps bzw 60 hz unterstützt, mein Monitor aber 144hz kann. Mir wurde mal gesagt, das eine Capture Card wie bspw die AverMedia Live Gamer 4k das wohl schafft, die kann wohl FullHD mit 240 fps verarbeiten und 4k mit 60 fps. Für mich klingt das auch Logisch. Weil sobald auf 60 hz stelle den Monitor, ist das Tearing weg.
  • xlTheCrow schrieb:

    Also ich hab das Problem mit dem Tearing auch, welches ich auf meine Capture Card zuführen kann, da diese nur 60 fps bzw 60 hz unterstützt, mein Monitor aber 144hz kann. Mir wurde mal gesagt, das eine Capture Card wie bspw die AverMedia Live Gamer 4k das wohl schafft, die kann wohl FullHD mit 240 fps verarbeiten und 4k mit 60 fps. Für mich klingt das auch Logisch. Weil sobald auf 60 hz stelle den Monitor, ist das Tearing weg.
    Richtig. Die AverMedia Live Gamer 4K unterstützt die folgenden Durchlaufauflösungen (also Passthrough): 2160p60 HDR / 1440p144 / 1080p240. Ich selbst hab zwar die Karte, leider aber auch nur einen 60Hz-Monitor, kann das also nicht praktisch bestätigen. Theoretisch sollte es so aber möglich sein, ja.
  • Game of Jones schrieb:

    xlTheCrow schrieb:

    Also ich hab das Problem mit dem Tearing auch, welches ich auf meine Capture Card zuführen kann, da diese nur 60 fps bzw 60 hz unterstützt, mein Monitor aber 144hz kann. Mir wurde mal gesagt, das eine Capture Card wie bspw die AverMedia Live Gamer 4k das wohl schafft, die kann wohl FullHD mit 240 fps verarbeiten und 4k mit 60 fps. Für mich klingt das auch Logisch. Weil sobald auf 60 hz stelle den Monitor, ist das Tearing weg.
    Richtig. Die AverMedia Live Gamer 4K unterstützt die folgenden Durchlaufauflösungen (also Passthrough): 2160p60 HDR / 1440p144 / 1080p240. Ich selbst hab zwar die Karte, leider aber auch nur einen 60Hz-Monitor, kann das also nicht praktisch bestätigen. Theoretisch sollte es so aber möglich sein, ja.
    Brauchst du sie noch? :P
  • Schönen guten Morgen zusammen,

    vielen herzlichen Dank erst mal für die weiteren Antworten! Ich habe nun das HDMI Kabel gewechselt, jedoch ohne wirklichen Erfolg.
    Mag sein das dass Tearing nun etwas weniger auftritt, aber es ist hin und wieder doch noch da.

    Aber ok, dank euch beginne ich nun zu verstehen warum das wohl so ist. ;P

    An meinem Gaming PC spiele ich mit einer Auflösung von 3440x1440 bei 100Hz und beim Streaming PC bekomme ich nur eine Auflösung von 1920x1080 bei 75Hz!

    Wenn ich euch also richtig verstehe dann liegt das Problem daran, oder?

    Gruß Pitchino / Alex
  • Moin,

    ich danke, dass der Grund für die Probleme deine sehr Hohe Auflösung mit 100Hz ist. Der Monitor deines Streaming PCs sollte keine Rolle spielen.

    Du kannst in der Nvidia Systemsteuerung mal Fast-Sync probieren (ggf. muss das dort für jedes Spiel separat eingestellt werden) und G-Sync/ Vsync ausstellen.

    Wie ist dein Gaming Monitor denn angeschlossen? In der Capture Card über HDMI (hat dein Monitor einen HDMI 2.0 Eingang?) oder hast du das Bild geklont und den Monitor direkt über die GPU mit DisplayPort angesteckt?
    Wenn dein Monitor über die Capture Card geht, kann es dein, dass du die 100Hz gar nicht nutzen kannst.

    Was genau hast du denn für einen Monitor?

    Gruß
    .Rock
  • xlTheCrow schrieb:

    Game of Jones schrieb:

    xlTheCrow schrieb:

    Also ich hab das Problem mit dem Tearing auch, welches ich auf meine Capture Card zuführen kann, da diese nur 60 fps bzw 60 hz unterstützt, mein Monitor aber 144hz kann. Mir wurde mal gesagt, das eine Capture Card wie bspw die AverMedia Live Gamer 4k das wohl schafft, die kann wohl FullHD mit 240 fps verarbeiten und 4k mit 60 fps. Für mich klingt das auch Logisch. Weil sobald auf 60 hz stelle den Monitor, ist das Tearing weg.
    Richtig. Die AverMedia Live Gamer 4K unterstützt die folgenden Durchlaufauflösungen (also Passthrough): 2160p60 HDR / 1440p144 / 1080p240. Ich selbst hab zwar die Karte, leider aber auch nur einen 60Hz-Monitor, kann das also nicht praktisch bestätigen. Theoretisch sollte es so aber möglich sein, ja.
    Brauchst du sie noch? :P
    Ja, tut mir leid. Upgrade auf einen entsprechenden Monitor kommt aber bald :D