Herzlich Willkommen auf StreamTalk.de, deiner Community rund um Twitch, Hitbox und Co.

Bei uns kannst Du deine Gedanken zu Twitch, Hitbox und Co. mit anderen teilen und Dich über interessante Themen rund ums Streaming austauschen, z.B. Chatbots, Donations, Sponsoring, Overlays, etc. Erhalte Hilfe und wertvolle Tipps für den Aufbau deines Streaming Channels. Außerdem kannst du deinen Stream in einem eigenen Bereich bei uns vorstellen oder nach Partnern für gemeinsame Projekte suchen.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren



Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo zusammen, ich würde gerne mal eure Meinung einholen, welche Settings am besten wären um mit folgendem PC zu streamen:
    Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1060 6GB
    Prozessor: Ryzen 7 2700X
    RAM: 16 GB DDR4 RAM
    Ich bin ein wenig verwirrt, da ich den Prozessor samt RAM extra fürs streamen gekauft habe, nachdem es der alte Kasten nicht mehr gepackt hat. Ich konnte in 720p60 streamen, hatte aber unschöne Pixel bei schnellen Bewegungen. Per x264 streamen ging garnicht, die Grafikkarte musste hinhalten. Jetzt kann ich zwar spieltechnische ohne Probleme spielen (ingame keine Laggs o.ä.), selbst wenn ich der CPU via veryslow einiges zu tun gebe, aber im Stream laggt es. Kann an falschen Settings liegen, ich spiele schon ein paar Stunden rum, es kommt aber irgendwie nichts richtiges bei rum. Leider sagt jedes YouTube-Video etwas anderes. Der eine meint man soll z.B. die Bitrate auf 6000 packen, andere meinen maximal 4000. "720p60 reicht völlig aus!", der nächste besteht auf 1080p60... Weiß also leider nicht genau, was Sache ist. Wäre froh über einige Tipps, womit ich es denn probieren könnte. Internet sollte passen, 120 M/Bits Download sowie 12 M/Bits Upload.

    Und noch zwei kleine weitere Frage: Welches "Tool" ist am sinnvollsten (Nutze Streamlabs OBS): Spiel-Aufnahme, Bildschirm-Aufnahme oder doch Fenster-Aufnahme. Leider scheinen bei einigen Spielen weder das Spiel noch das Fenster erkannt zu werden und ich muss auf die Bildschirm-Varinate zurückgreifen... Und wieso habe ich einen 10 Sekunden Delay im Stream, obwohl ich keinen eingestellt habe. Kann man das irgendwie auf unter 5 einstellen?

    LG

    PS: Ich möchte gerne Rollenspiele aus dem 21. Jahrhunder streamen (Gothic, Elder Scrolls und so Zeugs eben).

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Niksloshier ()

  • Rechner sieht gut aus. Ich schau meistens am Handy, ziehe daher 720p und 60fps vor. Twitch lässt für Nicht-Partner maximal eine Bitrate von 6000 zu. Um das Maximum aus 1080p rauszuholen, bräuchtest du aber mehr. Würde daher im Zweifelsfall also eher runtergehen, auch um Leistung für den Rechner freizuhalten, wenn die Kiste nicht grad ein Monster ist.

    Als Programm ist SLOBS prima. Find ich einfacher als OBS, aber das ist Geschmacksache. normalerweise müsste das Spiel aber erkannt werden. Zumindest wenn es geladen bzw. gestartet ist. Natürlich nicht, wenn nur der Launcher lädt. Hat bei mir bisher eigentlich immer geklappt. Fenster und Bildschirm sind eigentlich für andere Zwecke gedacht.

    Delay ist normal. Du lädst Inhalte hoch als streamer und als Zuschauer runter. Dazwischen wird verarbeitet. Das kostet halt Zeit. Du kannst den Delay aber auch manuell erhöhen. Das ist sinnvoll, wenn du viel PvP machst oder kompetitiv spielst. Sonst erwischen dich die Gegner ja direkt, weil sie wissen, wo du bist. ;)

    Hoffe, das hilft ein wenig
  • Game of Jones schrieb:

    Rechner sieht gut aus. Ich schau meistens am Handy, ziehe daher 720p und 60fps vor. Twitch lässt für Nicht-Partner maximal eine Bitrate von 6000 zu.


    Als Programm ist SLOBS prima. Find ich einfacher als OBS, aber das ist Geschmacksache. normalerweise müsste das Spiel aber erkannt werden. Zumindest wenn es geladen bzw. gestartet ist. Natürlich nicht, wenn nur der Launcher lädt. Hat bei mir bisher eigentlich immer geklappt. Fenster und Bildschirm sind eigentlich für andere Zwecke gedacht.
    Danke dir. 720p werde ich machen, komischerweiße laggen manche Spiele trotzdem, außer ich stelle auf 720p und 30 FPS um. Welche Bitrate sollte ich denn wählen? 6000? Oder niedriger, damit Zuschauer es "leichter haben". Leider erkennt es weder Skyrim noch Gothic 2. Stattdessen kommen ganz viele komische Hintergrundprozesse von Windows 10 in der Liste an Möglichkeiten vor oO
  • ALso bitrate ist immer so eine Sache. Grundlegend kann man sagen, je mehr Bitrate du hast, desto besser das Bild. Je mehr bitrate du aber hast, umso schlechter für deiner Viewer, die schlechtes Internet haben. In regel wird geraten, das man sich zwischen 3500 und 4500 kbit bewegt fürs erste. Manchmal hat man ja das Glück und erhält die Transcoding einstellungen von twitch, mit der deine Viewer selbst entscheiden können in welcher Auflösung sie schauen wollen bzw müssen jenachdem was für ein Internet sie haben.
    Für Twitch reicht in der Regel 720 - 900p in der Auflösung. 60 fps sind auch schön anzusehen, aber kein muss. Mit deiner CPU solltest du nicht auf very slow gehen, das ist einfach zu viel für das arme ding. Versuch dich erstmal an den schnelleren Einstellungen ab very fast. Slow und Very Slow ist eher was für leute, die einen zweit PC als Streaming PC. Oder man hat eine CPU ala i9 9900 oder Threadripper.
  • Niksloshier schrieb:

    Game of Jones schrieb:

    Rechner sieht gut aus. Ich schau meistens am Handy, ziehe daher 720p und 60fps vor. Twitch lässt für Nicht-Partner maximal eine Bitrate von 6000 zu.


    Als Programm ist SLOBS prima. Find ich einfacher als OBS, aber das ist Geschmacksache. normalerweise müsste das Spiel aber erkannt werden. Zumindest wenn es geladen bzw. gestartet ist. Natürlich nicht, wenn nur der Launcher lädt. Hat bei mir bisher eigentlich immer geklappt. Fenster und Bildschirm sind eigentlich für andere Zwecke gedacht.
    Danke dir. 720p werde ich machen, komischerweiße laggen manche Spiele trotzdem, außer ich stelle auf 720p und 30 FPS um. Welche Bitrate sollte ich denn wählen? 6000? Oder niedriger, damit Zuschauer es "leichter haben". Leider erkennt es weder Skyrim noch Gothic 2. Stattdessen kommen ganz viele komische Hintergrundprozesse von Windows 10 in der Liste an Möglichkeiten vor oO
    Also entweder dann Desktop aufnahme, dann sollte das gehen oder wenn das Spiel einen randlosen Fenstermodus hat dann Fensteraufnahme probieren.

    wie gesagt, sinnvoll ist für den Anfang zwischen 3500 und 4500 kbit ;)

    zeig mal einen Screenshot von deinem Taskmanager mit den Prozessen
  • xlTheCrow schrieb:

    ALso bitrate ist immer so eine Sache. Grundlegend kann man sagen, je mehr Bitrate du hast, desto besser das Bild. Je mehr bitrate du aber hast, umso schlechter für deiner Viewer, die schlechtes Internet haben. In regel wird geraten, das man sich zwischen 3500 und 4500 kbit bewegt fürs erste. Manchmal hat man ja das Glück und erhält die Transcoding einstellungen von twitch, mit der deine Viewer selbst entscheiden können in welcher Auflösung sie schauen wollen bzw müssen jenachdem was für ein Internet sie haben.
    Für Twitch reicht in der Regel 720 - 900p in der Auflösung. 60 fps sind auch schön anzusehen, aber kein muss. Mit deiner CPU solltest du nicht auf very slow gehen, das ist einfach zu viel für das arme ding. Versuch dich erstmal an den schnelleren Einstellungen ab very fast. Slow und Very Slow ist eher was für leute, die einen zweit PC als Streaming PC. Oder man hat eine CPU ala i9 9900 oder Threadripper.
    Komischerweiße ist die Auslastung der CPU selbst auf very slow noch im guten Bereich (unter 70%). Ich teste aber mal 720p60 FPS mit um die 4000 Bitrate, Danke .)

    xlTheCrow schrieb:

    Also entweder dann Desktop aufnahme, dann sollte das gehen oder wenn das Spiel einen randlosen Fenstermodus hat dann Fensteraufnahme probieren.wie gesagt, sinnvoll ist für den Anfang zwischen 3500 und 4500 kbit ;) zeig mal einen Screenshot von deinem Taskmanager mit den Prozessen
    Alles klar. Ähm Taskmanager kann ich leider bei Skyrim nicht screenen, es macht immer nur ein Bild ingame. Bei einer Bitrate von 4000 und CPU Usage fast ist die CPU etwa zu 40% ausgelastet, die Grafikkarte kommt dank der vielen Mods aber meist an ihre Grenzen (80-95%).
  • also wenn du auf veryslow stehen hast und es beginnt zu laggen im stream, dann ist diese Einstellungen auf jeden fall zu hoch, auf die CPU. Ich denke das sie eine Auslastung von 70 % zeigt würde ich vermuten, das sie sich runterregelt. ich hab das schonmal irgendwo gelesen, da sie die aufgabe nicht packt, regelt sie runter um sich selbst zu schützen...aber ich lege mal keien hand für mein Halbwissen ins feuer :D
    Aber wie gesagt, wenn es auf veryslow laggt dann muss man auf slow oder medium stellen. einfach mal testen ;)

    Naja das Grafikkarte am limit läuft ist in der regel nichts schlimmes, eigentlich sogar gut, das zeigt dir das deine CPU schonmal keinen flaschenhals verursacht ^^