Beiträge von Beriel

    Moinsen, ich hoffe, es ist okay, wenn ich für meine Frage diesen Thread nutze und keinen neuen aufmache, was mMn unnötig wäre:


    Die EÜR - kann ich ja über ELSTER einreichen, ne? Das geht soweit ich verstanden habe, auch unabhängig von meiner jährlichen Steuererklärung, richtig?


    Außerdem Frage: Einnahmen sind für das Finanzamt ja nur Zahlungen, die tatsächlich auf mein Konto fließen. Da Twitch ja erst ab gewissen Beträgen auszahlt, sind meine Einnahmen dann also Stand jetzt für 2022 - mein erstes Jahr mit Affi - genau 0,00€. Trage ich dann auf der EÜR auch 0,00€ ein? Vielleicht kann mir ja jemand, der das schon so macht, beantworten?

    dein kollege hat eine meise

    Auch wenn er vielleicht komische Ansichten hat - bitte nicht beleidigend werden.

    Ich finde, das ist doch das tolle am Affiliate sein. Eigene Emotes hochladen können. Wieso sollte ich sie nicht verwenden dürfen? Solange ich nicht die Emotes in den Chat haue, um einen Fokus auf diese zu setzen, sondern diese im richtigen Kontext nutze, ist das doch super. Vor allem, erkennt man die meisten User im Chat, genau wegen den Emotes, die sie verwenden.


    Klar kann es passieren, dass andere die Emotes toll finden und klicken dann drauf, aber das ist "passive" Werbung. Und das kann man nicht vermeiden. Du machst ja auch "Fremd-Werbung" nach der Logik deines Kollegen, wenn du Emotes von anderen Streamern verwenden würdest....

    Sehe ich genauso! Ich habe den Affi ausschließlich wegen der Emotes gewollt und angemeldet. Mit twitch Geld zu verdienen, war nie mein Ziel. Ich liebe meine Emotes.

    Selten so einen Quatsch gehört. Natürlich ist das nicht ganz eigennützig, aber jemanden dafür bannen? Bisschen übertrieben.

    Bisschen? Ich finde das TOTAL so.


    Schön, dass bisher alle es so sehen, wie ich. Wobei ich anmerken sollte, dass ich selbst auch meine eigenen Emotes in Chats nutze - er müsste mich also auch bannen :D

    Wir sind uns gestern auch nicht einig geworden, er hat das Thema dann auch abgebrochen. Ich war aber einfach neugierig, ob es noch mehr Leute gibt, die ticken, wie er. (Hoffentlich findet sich niemand!)

    Howdy Leute,


    heute hatte ich eine interessante Diskussion mit einem Kumpel bezüglich twitch. Er ist der Meinung, dass es eigentlich Werbung sei, wenn ein*e Streamer*in im Chat eines anderen Streamers die eigenen Emotes nutzt. Er streamt selbst nicht, aber meint, wenn er es würde, würde er Streamer dafür in seinem Chat bannen, wenn diese ihre eigenen Emotes verwenden.


    Ich bin der Auffassung, dass das abhängig vom Kontext ist: Wenn die/der Streamer*in direkt als erste Nachricht nur ihre eigenen Emotes in einer Reihe weghaut und dann wieder geht, ist das tatsächlich offensichtliche Werbung. Aber wenn man in den Chat kommt und Hallo sagt und man seinen eigenen "Hallo" Emote mag, darf man den doch gerne verwenden; vor allem, wenn man bei dem Streamer, wo man zuschaut evtl. keinen sub hat und somit auch dessen Emotes gar nicht nutzen kann. Klar, gibt es noch die Standard-Dinger von twitch, aber die sind - meiner Meinung nach - eher meh.


    Wie seht ihr das?

    Okay, eure Erklärungen geben durchaus Sinn.


    Ich bin ehrlich - ich habe den Post erstellt, da war ich emotional geladen. So wie ihr, habe ich das gar nicht betrachtet. ^^


    Naja, mal schauen, wie das alles so weiter geht.

    Ich könnte zum HULK werden.


    Twitch schaltet allen Ernstes die "Hosting" Funktion ab. Die nahezu wichtigste Funktion, vor allem für kleinere Streamer*innen, um überhaupt entdeckt zu werden.


    Alleine ich konnte durch Hosting-Partner meine Follower um ein vielfaches steigern. Vorher dümpelte ich auch mit regelmäßigen Streams bei 10 Leuten umher. Nach einigen Hostign-Koops hatte ich später schon 40 Leute, jetzt 68. Ja, immer noch winzig, aber für MICH eine gewaltige Steigerung.


    Nun aber fällt diese Option weg. Das kotzt mich an. Denn welche Möglichkeiten hat man als "Nobody" noch?


    Social Media bringt nichts mehr.


    -Twitter hat mir letztlich nur einen Hate-Raid und Ärger mit Drachenlord-Trollen (Sifftwitter) eingebracht, bis letztlich ICH von Twitter gesperrt wurde.

    - Instagram bekomme ich zu 90% nur Follows und Reaktionen von Sex-Bots und Firmen-Accounts, die sich dadurch einen Follow meinerseits erhoffen, aber sich 0 für meinen Content interessieren.

    - Facebook brachte keinerlei Reichweite, TROTZ mehrfachem Bewerben von Posts.

    - Tik Tok lehne ich kategorisch ab (vielfältige Gründe) - bringen würde es aber auch nichts, da bei TikTok erfahrungsgemäß die wenigstens Views wirklich langfristig als Follow/Sub bleiben, das sehe ich bei einigen Streamern, die ich verfolge.

    - Foren sind kaum welche wirklich aktiv; 90% der Foren werden auch nur von anderen Streamern angelaufen, die dort nur ihre eigenen Kanäle überall hinklatschen wollen und nicht zu Zuschauern werden. Dieses Forum hier ist eine positive Ausnahme, aber auch hier gab es auf meine Posts kaum Views.


    Ja, die Raids bleiben ja noch, aber mit 0 Zuschauern zu raiden bringt halt auch gar nix - und bei 0 dümpelt man ohne Hosts doch dann dauerhaft herum.


    Wie geht es EUCH mit der Abschaltung der Hosts? Ärgert ihr euch darüber, oder stimmt ihr twitch womöglich gar zu bei deren Argument "dass es der Interaktion zwischen Chat und Streamer schade"?

    Danke für die Erklärung, das hilft mir soweit gut weiter :)

    Moinsen!


    Auch ich habe ein paar Fragen zu dem Thema Affi und Steuererklärung, hoffe es ist ok, wenn ich diesen Thread mal nutze - es gehört ja zum Thema.


    Auch ich habe nun endlich die Einladung zum Affi erhalten und möchte dies ab Februar gerne auch machen. Nun habe ich aber noch ein paar Fragezeichen zur Gewerbeanmeldung und Steuererklärung und hoffe, mir kann jemand mit Erfahrung etwas Aufklärung liefern.


    1. Gewerbeanmeldung

    Ich blicke bei den ganzen Formularen dazu nicht durch - welche Art von Gewerbe muss ich nun genau anmelden? Kleingewerbe, oder?


    2. Steuererklärung


    Da ergibt sich für mich die größere Frage. Meine Steuererklärung mache ich schon jetzt jährlich, bzw. macht diese mein alter Herr für mich. Muss ich dann, wenn ich das Gewerbe anmelde, eine WEITERE dafür machen, oder reicht es, wenn mein alter Herr einfach meine Einnahmen aus dem Gewerbe - also Abos, Donations, etc. zusätzlich angibt?

    So es ist wieder Zeit für ein neues Update!


    Nachdem ich mein Kanaldesign erneut überarbeitet habe, habe ich nun auch endlich FIXE Tage in der Woche, an welchen ich streame (zwar meist nur 1h, aber dennoch fix) und wieder ein paar neue Commands. Die letzten 2 Wochen waren die fixen Termine leider nix geworden, nachdem ich krank wurde (so auch jetzt wieder -.-), aber das pegelt sich sicher ein :)

    So Leute,


    jetzt habe ich meine Panels und mein Design mal wieder angepasst und alles schön vereinheitlicht. Leider ist es jetzt nicht zu 100% was eigenes - ist ein ESO-Design, welches ich online erworben habe. Aber es sieht sehr gut aus und tatsächlich besser, als das vorherige. Das eigene und "finale" Design ist leider weiterhin in Arbeit, wird aber noch eine ganze Weile brauchen.


    Aber danke nochmal an alle ehrlichen und konstruktiven Feedbacks :)

    Welche sozialen Netzwerke nutzt ihr, um eure Reichweite zu erhöhen bzw. eure Streams zu präsentieren? Welche könnt ihr empfehlen?


    Ich nutze aktuell nur noch Instagram, aber habe nicht das Gefühl, dass mich das so richtig voran bringt.


    Haben hier vielleicht ein paar "alte Hasen" Tipps, wie man Insta als Streamer richtig einsetzen kann?


    Twitter nutze ich nicht mehr, werde ich auch nie wieder. (Private Gründe).


    Facebook ist gefühlt tot, oder von Rechtsradikalen und Leerdenkern verseucht, habe mein Konto vor kurzem gelöscht und bereue das auch nicht.


    Wie geht es bei euch?

    So ich werde mich jetzt nur auf das Grafische Konzentrieren. Beim Text da habe ich selbst kaum Ideen.



    Bei deinem Hutgeld Pannel muss ich den roten Hut Bemängeln, da dieser sich nicht gut genug vom Hintergrund abhebt. Lösung andere Farbe für den Hut wählen oder eine Schwarte bzw. Weiße Umrandung beim Hut einfügen, damit er sich von den flammen besser abhebt. Wen die Flammen nicht mehr direkt in den Hut übergehen dürft dieser besser zu erkenn sein.

    Danke für dein Feedback - den Hut habe ich jetzt mal farblich angepasst.


    Nee, ist absolut okay - es ist deine Meinung, nach dieser habe ich ja gefragt. Du warst ja nicht beleidigend.


    Schade, dass es dir nicht gefällt. Ich bin aber auch kein Experte, ich arbeite auch nicht mit PS, sondern mit Gratis-Tools auf Anfänger-Niveau. Auf dem basierend habe ich mich durchaus bemüht.


    Der Rahmen ist tatsächlich ein überarbeitetes Preset, die meisten meiner Bildquellen kommen von Pixabay und werden dann von mir angepasst und leicht bearbeitet. Da stehe ich auch offen zu. Ich streame zum Hobby, nicht als Hauptberuf und bin derzeit nicht bereit, viel Geld in Grafiker zu investieren, die mir was machen - Overlays und Designs vorgefertigt kaufen möchte ich aber auch nicht - ich will trotz allem alles so individuell wie möglich halten.


    Ich nutze die bisherigen Arbeiten auch dafür, um meine Skills zu verbessern, zu lernen und mich zu verbessern - dementsprechend ist auch dieses Design kein finales, sondern eine Art "BETA".

    Dem muss ich leider zustimmen.


    Und auch auf mich wirkt es eher so, als wolltest du unbedingt für deinen DC werben.


    Welche "praktische Anleitung" willst du denn haben? Gerade Nilsons Videos sind PERFEKT für Einsteiger gemacht - da kannst du nämlich auch wunderbar pausieren und Schritt für Schritt nachmachen und hast danach perfekte Alerts.


    Was willst du denn sonst wissen? Das ist nunmal ein TEXT-basiertes Forum. Stell einfach deine Fragen, was genau du wissen möchtest, dann kann man ja sehen, ob dir bei deinem Anliegen wer helfen mag.


    Geht es dir darum, wie du Alerts einstellst? Siehe das Video.


    Willst du lernen, wie du eigene Alerts ERSTELLST (Grafik und Sounds), dann gehört dazu weitaus mehr Zeit und Arbeit. Da gibt es aber auch haufenweise Tutorials, um die Grundzüge von Grafikdesign und Audio zu lernen.


    Ich z.B. mache meine Alerts mit Paint.net (ist kostenlos - zwar nicht so umfangreich, wie gimp, aber für Einsteiger perfekt, wie ich finde) und meine Audio-Alerts mache ich mit Audacity. Das Alles lernt man aber auch nicht von jetzt auf Gleich, ich habe Monate mit Lernen verbracht, ehe ich überhaupt einen brauchbaren Alert hatte.

    Moin Leute,


    ich würde gerne mal ein paar Meinungen hören zu meinen Info-Panels.


    Mir geht es dabei vor allem um die Grafiken. Vielleicht habt ihr auch Verbesserungsvorschläge? :)




    Natürlich geht es mir auch um den Text und die Anordnung. Gerade letzteres fällt mir doch sehr schwer mit den von twitch gegebenen Möglichkeiten, evtl. kann mir da jemand paar Tipps geben? :)

    Poste doch mal bitte auch deine OBS-Einstellungen - nur so kann man dir da helfen.


    Auch hilfreich wäre die Information, welchen Upload du bei deinem Anbieter gebucht hast, der ist auch relevant für die Stream-Leistung.

    Ich starte meine Streams meist auf OBS schon ein paar Minuten früher und lasse dabei mein Intro laufen.


    Was haltet ihr grundsätzlich von Intros? Nutzt ihr solche vlt. sogar selbst?


    Und was sagt ihr zu meinem:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
    ?


    Würde mich über konstruktives Feedback sehr freuen :) :)

    Nope.


    Damit lockst du Leute an, die dir dann nur für diese Belohnung folgen - sobald diese abgeholt wurde, sind sie dann weg. Kann zwar sein, dass ein paar Zuschauer tatsächlich bleiben, aber das ist eher gering.


    Am ehesten bekommst du dauerhafte Zuschauer, indem du einfach am Ball bleibst und authentisch bleibst. Hab Spaß am Streamen, mach es regelmäßig und der Rest kommt irgendwann dann auch.