Ruf ruiniert, neu anfangen?

  • Hallo, liebes Forum :)


    Ich habe eine vermutlich schon oft gestellte Frage, jedoch bei Google nichts dazu gefunden:

    Wenn ein Streamer (zum Beispiel ein vTuber) seinen Ruf "beschmutzt" hat , sollte er dann aufhören und mit neuem Account und neuer Stimme komplett neu anfangen?
    Denn er hat ja dann keinen sauberen Ruf mehr, was sich nie wieder ändern wird.
    Immer wenn sich jemand an ihn erinnert oder er irgendwo mit kollegen in Kontakt tritt, heißt es dann nicht "kenne ich von twitter" oder "der ist lieb", sondern "da war ja was..".
    Man kann dann nie wieder vorurteilsfrei in der eigenen Szene agieren.


    Oder schätze ich das falsch ein?

  • Ich denke das ist einfach ein Thema, bei dem man selbst entscheiden muss was man macht. Ich kenne jetzt keinen Fall, bei dem ein Youtuber oder Streamer sich einen neuen Account gemacht hat und von vorne begonnen hat. Aber möglich wäre es durchaus klar. Aber irgendwann wird es sicher rauskommen das man der oder der ist und dann geht es wieder von vorne los. Also lieber aufstehen und Krone richten oder etwas Gras über die Sache wachsen lassen..

  • Ich glaub, das kommt auf die Größe an. Wenn du sehr groß bist, wird's vermutlich auch nicht allzu viel bringen, neu anzufangen. Da ist a) das Risiko viel zu groß, dass es nichts bringt und du nicht mehr wächst und b) wird man das irgendwann vermutlich ohnehin wieder rausbekommen.


    Ohne die Details zu kennen ist das natürlich schwierig, aber ich bin mir sicher, dass man auch mit einem angekratzten Ruf nochmal zurückkommen kann. Jenachdem, was für ein Ruf das ist. Vielleicht ist der "schlechte" Ruf aber auch genau das, worauf man in dem Moment gehen sollte. Du musst einfach die Nachteile zu deinen Vorteilen machen.

  • Erstmal vielen Dank für eure konstruktiven Antworten :)


    [..] Aber irgendwann wird es sicher rauskommen das man der oder der ist und dann geht es wieder von vorne los. [..]


    Genau das denke ich mir auch.


    [..] das Risiko viel zu groß, dass es nichts bringt und du nicht mehr wächst [..]


    Die Gefahr sehe ich eben auch.

    Fängt ja auch dann schon bei so Dingen an, wie dass ein Debüt mit neuem Account nicht mehr die selben Emotionen zu tage fördert.


    [..] Ohne die Details zu kennen ist das natürlich schwierig, aber ich bin mir sicher, dass man auch mit einem angekratzten Ruf nochmal zurückkommen kann. Jenachdem, was für ein Ruf das ist. Vielleicht ist der "schlechte" Ruf aber auch genau das, worauf man in dem Moment gehen sollte. Du musst einfach die Nachteile zu deinen Vorteilen machen.


    Die betreffende Person ist in der vTuber-Szene unterwegs und hat auf Twitter vor einer Weile mal ein paar andere vTuber blöd angegangen.

    Eine davon war auch eine größere, wodurch sie dann negative Aufmerksamkeit bekam.

    Es scheint so, als ob in der vTuber-Szene ein sauberer Ruf äußerst wichtig ist, daher ist sie sich jetzt unsicher, wie sie sich verhalten soll, da sie immer noch ab und an blöde Kommentare bekommt oder Leute sie einfach blocken.

  • ist der ruf erst ruiniert lebts sich gänzlich ungeniert ... hater gonna hate ... usw usw :D

    es wird immer irgendeine Situation geben bei der sich jemand vor dem Schlips getreten fühlt und versuchen wird den ruf eines anderen zu schädigen.
    die frage ist wie man dann damit umgeht ... ein neuer Account wird da nicht viel bringen früher oder später wird man es merken ... ein ruf kann man nicht durch eine "neue Identität" abschütteln

    es kommt auch immer darauf an was man gemacht hat um diesen ruf zu erhalten.
    entweder man lebt dann damit, gibt auf oder versucht etwas daran zu ändern.

    aber ein neuen Account löst das Problem nicht man rennt nur vor der Verantwortung weg.

  • Wenn es wirklich nur war, dass man andere Streamer/V-Tuber angegangen hat, dann ist das für mich nichts, wo ich sagen würde "Ruf ist ruiniert". Klar werden die entsprechenden V-Tuber die Person vllt jetzt nicht mehr mögen, aber die Bubble wächst immer weiter an und es kommen neue Leute dazu: Das wird in einiger Zeit vergessen sein.


    Es könnte genauso gut auch positive Aspekte mitbringen: Ein V-Tuber der auch mal Ecken und Kanten hat und nicht die ganze Zeit nur "Wir haben uns alle lieb owo" drauf ist, könnte das sein, was manch einer in der Szene sucht. Schauen wir uns doch in Richtung YouTube mal Tanzverbot an. Der ist Anfangs überall angeeckt, hat Ansagen an alle möglichen Leute gemacht und ist heute eine große Nummer.

    Ein bisschen Drama kann Karriere-fördernd sein :D

  • Menschen machen Fehler , was normal ist ich denke wenn wir nicht in so einer Gesellschaft leben würden , wären viele dinge einfacher im Leben , aber im Endeffekt sollte man nie aufgeben und treue Menschen verzeihen dir bzw bleiben auch ein Teil von dir.

    Ich selber rede da auch sehr oft drüber wie die Menschen heutzutage ticken :D

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!