Probleme mit dual PC streaming i7 4790k

Herzlich Willkommen auf StreamTalk.de, deiner Community rund um Twitch, Hitbox und Co.

Bei uns kannst Du deine Gedanken zu Twitch, Hitbox und Co. mit anderen teilen und Dich über interessante Themen rund ums Streaming austauschen, z.B. Chatbots, Donations, Sponsoring, Overlays, etc. Erhalte Hilfe und wertvolle Tipps für den Aufbau deines Streaming Channels. Außerdem kannst du deinen Stream in einem eigenen Bereich bei uns vorstellen oder nach Partnern für gemeinsame Projekte suchen.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren



Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo meine lieben,
    ich bin relativ neu auf twitch und habe direkt mit einem dual PC setup angefangen, da ich einen zweiten Rechner schon habe. Ich streame über eine elgato HD 60 Pro und bekomme bei 1080p 60fps einfach keine gute Qualität hin. Ist der i7 4790k einfach zu schwach?

    System ist der i7 4790k, msi 1060gtx, 16gb DDR3 ram. Beide Systeme sind identisch bis auf das Mainboard, im gaming PC ist das msi gaming 5 und im stream PC ein Gigabyte h97.

    In obs benutze ich den x264 mit einer Bitrate von 5800 und faster.

    Die CPU ballert auf 95% auslastung hoch und dadurch stottert der stream natürlich dementsprechend, aber die CPU muss das doch locker schaffen oder nicht?

    Vielleicht habe ich irgendwas vergessen oder nicht beachtet, vielleicht kennt ja jmd die CPU oder streamed ebenfalls damit und hat keine Probleme?

    Lg becksbob
  • Der Stream profitiert von mehreren Kernen. Der i7 4790k hat 4 Kerne und insgesamt 8 Threads. Alle Streamer, die ich kenne und dual Setup fahren, haben in der Regel Prozessoren jenseits der 10 Kerne...und somit auch mehr Threads. Ich selber habe den Ryzen 3900x, der hat 12 Kerne, 24 Threads. Und bei dem hab ich noch hab und zu verworfene Frames in Kodierung und Rendern, aber die fallen auf die Länge des Streams nicht ins Gesicht. Viele haben auch Threadripper oder krasse i9 Prozessoren für den Streaming PC. Also entweder aufstocken, oder versuchen über die Grafikkarte zu streamen, was auch bei dem Streaming PC geht.

    Streaming ist halt sehr fordernd für die Hardware