Herzlich Willkommen auf StreamTalk.de, deiner Community rund um Twitch, Hitbox und Co.

Bei uns kannst Du deine Gedanken zu Twitch, Hitbox und Co. mit anderen teilen und Dich über interessante Themen rund ums Streaming austauschen, z.B. Chatbots, Donations, Sponsoring, Overlays, etc. Erhalte Hilfe und wertvolle Tipps für den Aufbau deines Streaming Channels. Außerdem kannst du deinen Stream in einem eigenen Bereich bei uns vorstellen oder nach Partnern für gemeinsame Projekte suchen.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren



Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo,
    ich habe folgendes Problem:

    Sobald ich meinen Stream beginne habe ich das gefühl ich verliere im schnitt 40FPS obwohl diese Nach wie vor gleich bleiben.
    Ich weiß nicht woran es liegen könnte da mein System eigentlich dafür bereit seien sollte Apex Legends Streamen zu können.

    Mein System: - Intel i7 8700k
    - Rtx 2060 gaming z
    - 16 GB Corsair Vengence

    - zu dem verwende ich ein Lan-Kabel und habe eine 200k leitung.

    Vielen dank im voraus! :peace:
  • Du hast das Gefühl? Nun, dass ist keine eindeutige Aussage auf die man antworten könnte. Es wäre gut wenn du uns mal deine Stream Einstellungen posten könntest. Wie viel Upload hast du die Sekunde?

    Manchmal ist das auch einfach nur reine Einbildung. Ich habe ab und an das Problem dass ich mich zu sehr auf die Qualität des Streams fixiere dass Ach so jedes Anzeichen von kleinen minimalen fps Einbrüchen die Katastrophe darstellen, obwohl das völlig Quatsch ist.
  • Moin,

    deine Einstellungen sind nicht gerade optimal, was aber trotzdem nicht der Grund für deine Probleme sein dürfe. Du schreibst ja selbst, dass deine FPS die gleichen bleiben, es sich nur schlechter anfühlt.

    Mir fallen eigentlich nur zwei mögliche Gründe dafür ein.
    Entweder ist dein Upload so instabil, dass deine eingestellte 2500er Bitrate zu viel ist, und du ingame einen zu hohen Ping hast. 200K Internet klingt nach Kabel, was, gerade zu Stoßzeiten, für instabilen Upload bekannt ist. Du kannst das ganze mit dem Twitch-Inspector testen, ein normaler Speedtest ist in dem Fall wenig aussagekräftig.

    Die zweite Möglichkeit wäre, dass du mehrere Monitore mit verschiedenen Hz-Werten hast. Wenn auf dem zweiten Monitor dann Hardwarebeschleunigte Bewegung wiedergeben wird, wird der Gaming-Monitor, wegen einem Windows-Bug, auf den niedrigeren der beiden Hz-Werte runtergeregelt. Testweise also am besten mal wirklich nur einen Monitor benutzen.

    Wenn du hast Probleme gelöst hast, können wir auch nochmal deine OBS Einstellungen optimieren.
  • An sowas habe ich garnicht gedacht. In der tat mein Gaming Monitor hat 144hz und mein sekundärer 75hz.
    Danke für deine antwort, ich versuche das zu beheben.

    Okay es ist tatsächlich so das wenn ich den zweiten monitor nicht anschließe das spiel bei mich nicht auf 75FPS komprimiert wird.
    Aber wie sorge ich dafür das ich in zukunft beide Monitore verwenden kann, mit gleichbleibender framerate?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von erixx02 ()

  • Es wird wohl gerade an einem Fix gearbeitet.

    Solange wirst du Streamlabs minimieren, oder zumindest den Performance-Mode (Rechtsklick in die Vorschau) aktivieren müssen. Außerdem darauf achten, dass auf dem zweiten Monitor keine (hardwarebeschleunigten) Bewegungen wiedergegeben werden (z. B. Videos, etc).

    Ich habe das Gefühl, dass das Problem bei jedem System etwas anderes ist, also vielleicht einfach mal etwas rumprobieren.

    Manche berichten, dass es bei einem 120 Hz und 60 Hz Monitor, also bei ganzzahligen Teilern, keine Probleme gibt.
    Vielleicht würde es für dich ja erstmal funktionieren, die Hz deiner Monitore dementsprechend runterzustellen.
    Wenn du unbedingt die OBS Vorschau sehen willst und nicht gerade Shooter spielst, könnte man den Gaming Monitor auch auf 75 Hz stellen und das ganze dann ggf. mit G-Sync etwas kompensieren.