Low Latency Mode | Erfahrungen

Herzlich Willkommen auf StreamTalk.de, deiner Community rund um Twitch, Hitbox und Co.

Bei uns kannst Du deine Gedanken zu Twitch, Hitbox und Co. mit anderen teilen und Dich über interessante Themen rund ums Streaming austauschen, z.B. Chatbots, Donations, Sponsoring, Overlays, etc. Erhalte Hilfe und wertvolle Tipps für den Aufbau deines Streaming Channels. Außerdem kannst du deinen Stream in einem eigenen Bereich bei uns vorstellen oder nach Partnern für gemeinsame Projekte suchen.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren



Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wenn du auf schnelle Interaktion mit deinen Zuschauern zählst, dann ist es auf jeden Fall zu empfehlen. Ich red viel mit dem Chat und will nicht, dass eine Antwort 6 Sekunden dauert. Mit Low Latency hat man teilweise ne halbe Sekunde Verzögerung. Qualität ist eigentlich okay. Aber lieber gutes Audio und passende Interaktion, als ein paar schlechte Pixel. Man erkennt immer noch alles und man kann Untertitel etc. noch gut lesen... jeder definiert Bildschärfe in Sachen Streaming anders
  • Problem beim Low Latency Modus ist, das der Stream bei dem einen oder anderen Zuschauer ständig am Puffern ist, zumindest ist das bei mir so und mich nervt das massiv. Glücklicherweise bietet Twitch die Möglichkeit, das die Zuschauer selber entscheiden können, ob sie Low Latency nutzen wollen oder nicht. Und zwar wenn sie auf das Zahnrad unten im Player klicken und dann auf "Erweitert", und da steht dann "Geringe Latenz". So können die Zuschauer selbst entscheiden. Allerdings gibt es auch da hin und wieder Probleme...ist mir aufgefallen. Ich habe es bei einigen Streams deaktiviert und trotzdem muss mein Player ständig Puffern...nervt massiv