Twitch Stream Pushen?

Herzlich Willkommen auf StreamTalk.de, deiner Community rund um Twitch, Hitbox und Co.

Bei uns kannst Du deine Gedanken zu Twitch, Hitbox und Co. mit anderen teilen und Dich über interessante Themen rund ums Streaming austauschen, z.B. Chatbots, Donations, Sponsoring, Overlays, etc. Erhalte Hilfe und wertvolle Tipps für den Aufbau deines Streaming Channels. Außerdem kannst du deinen Stream in einem eigenen Bereich bei uns vorstellen oder nach Partnern für gemeinsame Projekte suchen.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren



Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • gegenseitige hosts mit anderen Streamern ... bringe dich auch aktiv bei anderen Streamern im Chat ein ... mach Werbung auf allen möglichen Social Media Plattformen und sei dort auch aktiv bei anderen ( z.b. in Facebook Gruppen ) ... Streame regelmäßig und lang genug :D ... such dir ein Team das dich bei deinem vorhaben unterstütz ... Streame mit anderen zusammen ( egal wie groß oder klein ! ) usw usw

    aber am wichtigsten ist ... nie die Hoffnung aufgeben und immer am ball bleiben gut ding will weile haben !
  • Ich selbst mache nicht viel. Mein Hauptspiel ist zurzeit Guild Wars. Unter der Woche geht da nicht so viel, aber samstags und sonntags sind die Zuschauerzahlen etwas besser. Für den richtigen Zeitpunkt zum Streamen kannst du dir mal Twitchstrike anschauen. Ist aber nur als grobe Richtlinie gedacht, da die Zahlen nicht auf den deutschen Bereich eingeschränkt werden können und somit natürlich nicht so genau sind. Selbst wenn du die deutsche Zeitzone angibst, nutzt das nur bedingt etwas.
    Gegenseitig hosten bringt bei mir nur wenig. Ich raide aber häufig am Ende meiner Streams. Das bringt mir zwar nichts, aber anderen und hin und wieder revanchieren die sich bei mir. Ein guter Freund von mir (konaklaert) streamt auch Guild Wars und hin und wieder hostet oder raidet er mich. Das bringt mir dann schon etwas. :)
  • Hallo,

    ich hab ein ähnliches Problem, bzw. würde mich auch interessieren, was man noch alles machen kann, um für Zuschauer erreichbarer zu sein.

    Entschuldigt die blöde Frage, da ich blutige Anfängerin bin, aber was bedeutet "Host/Raid" so wirklich? Ich kenn die Begriffe an sich zwar und auch deren Übersetzung, aber in Bezug auf Twitch hab ich nur so ein Rauschen im Kopf xD

    Ich hätte nicht gedacht, dass vormittags/nachmittags streamen mehr bringt o.o wir streamen immer Sonntags 21 Uhr und haben maximal 15-20 Zuschauer. Allerdings spielen wir auch ein Horrorspiel, da ist das Ambiente abends eigentlich viel passender dafür :D

    Ich hab gelesen, dass das Overlay wohl auch sehr entscheidend sei, um das Interesse neuer Zuschauer zu halten. Man soll auch immer aktiv mit den Zuschauern kommunizieren, mehr in der Wir-Form sprechen, damit man den Zuschauern ein Zugehörigkeitsgefühl vermittelt. Hab auch gelesen, man sucht sich am besten ein Projekt, dass noch nicht soooooooo viele streamen. Ist bei uns, bei Resident Evil, sehr schwer xD wir machens trotzdem :D
  • Butt-A-Fly schrieb:

    Hallo,

    ich hab ein ähnliches Problem, bzw. würde mich auch interessieren, was man noch alles machen kann, um für Zuschauer erreichbarer zu sein.

    Entschuldigt die blöde Frage, da ich blutige Anfängerin bin, aber was bedeutet "Host/Raid" so wirklich? Ich kenn die Begriffe an sich zwar und auch deren Übersetzung, aber in Bezug auf Twitch hab ich nur so ein Rauschen im Kopf xD

    Ich hätte nicht gedacht, dass vormittags/nachmittags streamen mehr bringt o.o wir streamen immer Sonntags 21 Uhr und haben maximal 15-20 Zuschauer. Allerdings spielen wir auch ein Horrorspiel, da ist das Ambiente abends eigentlich viel passender dafür :D

    Ich hab gelesen, dass das Overlay wohl auch sehr entscheidend sei, um das Interesse neuer Zuschauer zu halten. Man soll auch immer aktiv mit den Zuschauern kommunizieren, mehr in der Wir-Form sprechen, damit man den Zuschauern ein Zugehörigkeitsgefühl vermittelt. Hab auch gelesen, man sucht sich am besten ein Projekt, dass noch nicht soooooooo viele streamen. Ist bei uns, bei Resident Evil, sehr schwer xD wir machens trotzdem :D
    Da hast du dir quasi selbst deine Frage beantwortet :D entweder die Spiele bedienen, die jeder spielt und gut darin sein, oder eben die NischenGames bedienen, die nicht soviele spielen, aber die Zuschauer interessieren könnte. Viele schauen auch gerne Rollenspiele im allgemeinen, etwas mit Story. Overlay sollte ansprechend sein, das ist richtig...unverständlich, aber man möchte wissen wer gesubbt hat, gefolgt als letztes, donatet...solche Infos wollen die leute sehen. Und wenn das Overlay dann noch schick ist, dann kommt das besser an.

    15-20 zuschauer ist doch schonmal eine Zahl die ausbaufähig ist. Streams, die mehr als 10 Zuschauer haben, sind in der Liste ja schon mal höher als alle anderen unterhalb der 10 Viewer.

    Vormittags bis nachmittags streamen ist deswegen oftmals besser, weil die großen Streamer alle erst abends anfangen zu streamen. Wenn man da dann aus der Masse sticht, kann man sich schnell eine Viewerschaft aufbauen und ggf irgendwann seinen Streamingplan auf abends verlegen. Ist für viele aber nicht möglich weil man ja eben arbeiten muss...
  • Ich mach es manchmal so, das ich mir jemanden kleines raussuche und den dann Hoste oder Raide. Die Unterschiede von Hosten oder Raiden sollten bekannt sein hoffentlich...ansonsten hier kurz die Erklärung:
    Hosten: lässt die Viewer auf dem eigenen Kanal, zeigt aber im Videoplayer den Kanal des gehosteten Streamers. Unvorteilhaft, weil viele Zuschauer das nicht sofort checken und erstmal noch im Ursprungschat schreiben.
    Raiden: Es startet ein Countdown. Bei 0 werden alle Viewer, welche sich dem Raid angeschlossen haben, auf den zu raidenden Kanal geschickt, sodass sie auch gleich in dessen Chat schreiben können. Finde ich ansich besser, wenn man seinen Stream gerade beendet. Host macht meiner Ansicht nach mittlerweile nur noch sinn, wenn man offline ist bzw für die Autohostliste.

    Und Host/Raids machen in sofern sinn, weil man den einen oder anderen Viewer einsacken kann. Genau das selbe mit Multistreams...ich erinnere meine Zuschauer immer wieder an den Multilink. Finde ich sehr praktisch..diesen Multi