Dual PC Stream mit Elgato Game Capture HD

Herzlich Willkommen auf StreamTalk.de, deiner Community rund um Twitch, Hitbox und Co.

Bei uns kannst Du deine Gedanken zu Twitch, Hitbox und Co. mit anderen teilen und Dich über interessante Themen rund ums Streaming austauschen, z.B. Chatbots, Donations, Sponsoring, Overlays, etc. Erhalte Hilfe und wertvolle Tipps für den Aufbau deines Streaming Channels. Außerdem kannst du deinen Stream in einem eigenen Bereich bei uns vorstellen oder nach Partnern für gemeinsame Projekte suchen.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren



Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Guten Tag liebe Streamingkameraden!

    Ich befass mich jetzt momentan wieder etwas mehr mit dem Streamen und hab mir gestern, nachdem ich das letzte mal schon am Setup etwas gescheitert bin, wieder ein Dual PC Streaming Setup gebaut. Der erste Stream lief auch ganz gut. Ich hab nur ein "Problem" wo ich nicht weiß wie ich das am besten handhabe.

    Und zwar bekomme ich es zwar hin, das vom Gaming PC der Sound des Games über die Capture Card auch in den Stream transportiert wird, allerdings höre ich den Sound damit nicht. Das ist zwar ein Opfer, welches man je nach Game auch bringen kann, aber der Regelfall ist das ja auch nicht. Hiermit würde ich gerne Ideen einholen, wie ich das hinkriege, das der Stream als auch ich den Ingame Sound zur Verfügung gestellt kriegt und das auch synchron. (Mit Voicemeeter hab ichs geschafft gehabt in einer anderen Konfiguration, aber unsynchron)

    Hier ein Überblick wie mein Setup aussieht:

    Mein Gamingrechner ist nur für das Game zuständig. Dementsprechend ist dort auch nur die Capture Card angeschlossen.

    Mein Streamingrechner (bzw. Laptop, ASUS ROG) hat folgende Geräte angeschlossen:
    Elgato Game Capture HD über USB
    Logitech 920 Webcam
    Rode NT USB Microphone, an dessen 3,5mm Klinke ist mein Beyerdynamic DT770 dran, fürs Monitoring.

    Über den Streamingrechner läuft:
    Discord
    Spotify
    Streamlabs OBS

    Ich habe keinerlei Idee wie ich den Sound auf meine Kopfhörer, also als Output quasi mein Rode NT USB, bekomme. Ich würde das auch ungern über externe Software regeln, da dies aus meiner bisherigen Erfahrung und auch Ratschläge die ich bisher bekam meist eher unsauber ist. Ich würde das gerne mit Hardware richten.

    Vielen Dank für eure Mühe und ich hoffe es war einigermaßen verständlich. Außerdem hoff ich das ich nicht zu blind bin und die einfachste und logischste Lösung übersehe :D

    Grüße

    GaLuXx ^^
  • Die Elgato Capture Software kommt mit einem Sound Tool. Da kannst du den Sound im "Erweitert"-Tab auf 2 Audiogeräte gleichzeitig abspielen. 1x über das HDMI Gerät & einmal über Kopfhörer! Kann später zu Hause mal ein Screenshot machen

    Aber wieso läuft Discord & Spotify am Streaming-Rechner?!
  • Hey,

    danke schonmal für die Antwort. Ich schau mir das heut Abend auch nochmal über das Soundtool an, wäre echt simple wenn das damit so funktioniert :D

    Da mein Mikro an meinem Streamingrecher direkt dran hängt, damit mein Stream mich auch hört. Dementsprechend muss Discord auch auf dem Rechner laufen.

    Spotify könnte ich jetzt wenn das Audio "Problem" behoben ist auch auf meinem Gamingrechner laufen lassen. Denke aber das es von der Leistung her wenig Einfluss auf den Stream hat, wenn Spotify über den Streamingrechner läuft.

    Wieso genau fragst du? Gäbe es da auch eine sinnvollere Lösung im allgemeinen?

    Grüße

    GaLuXx
  • Ich frag, weil du ja auch was hören willst. Also, wenn ich mit Dual-PC streame, dann läuft auf dem Streaming PC nur OBS - sonst gar nichts. Schließlich ist auch nur an meinem PC der Kopfhörer drin. Mikrofon wird ja vom GamingPCOBs an den StreamingPCOBS mutübertragen. Aber das ist halt NDI.

    Jetzt ist mir beim Schreiben aufgefallen, das das über Elgato ja gar nicht geht :) Da macht's vielleicht mehr Sinn, dass das Mikro am Streaming PC angeschlossen ist ...
  • Würde schon gehen das Mic an beiden Pc's zu nutzen. Habe ich auch.

    Gibt zig möglichkeiten eine Lösung zu finden, aber das muss jeder selbst schauen was er gut findet.

    Habe halt alles über ein Mischpult laufen und dort auch meine Kopfhörer eingesteckt. Dann geht das Mic Signal nochmal via Toslink vom Stream Pc zum Game Pc.
  • dungi schrieb:

    Die Elgato Capture Software kommt mit einem Sound Tool. Da kannst du den Sound im "Erweitert"-Tab auf 2 Audiogeräte gleichzeitig abspielen. 1x über das HDMI Gerät & einmal über Kopfhörer! Kann später zu Hause mal ein Screenshot machen

    Aber wieso läuft Discord & Spotify am Streaming-Rechner?!
    Ich hab die Option potentiell gefunden, mir wird solang ich die Vorschau in dem Programm offen habe auch Sound ausgegeben. Allerdings bekomme ich sobald ich das schließe um OBS zu starten keinen Sound mehr.
    Ich hab das jetzt zwar gelöst, indem ich einfach das Monitoring auf der Capture Card aktiviert habe (in OBS), aber über diese Option von dir beschrieben bekomm ich außerhalb des Elgato Programms kein Sound rausgeschmissen.

    Magste mir mal n Screenshot schicken wie die Option bzw. die Einstellung konkret bei dir aussieht?

    Gruß GaluXx
  • Mahlzeit :)

    ich bin mir nicht sicher, ob Dein Problem korrekt verstehe bzw. dem Thema korrekt folgen konnte. :hmm:
    Also wenn Du den Spiel-Sound vom Gaming-PC auf den Streaming-PC umgeleitet hast und Du ebenfalls diesen Sound auf dem Streaming-PC selbst hören möchtest, dann musst Du in den Einstellungen des Videoaufnahmegeräts im OBS, unten bei Audioausgabemodus, die Option Audioausgabe auf dem Desktop (WaveOut) auswählen, dann hörst Du selbst auch diesen Sound.

    So habe ich das zumindest gelöst! ^^

    Ich selbst verwende zwar die AVermedia aber das sollte vom Prinzip her egal sein!
    Bilder
    • Unbenannt.PNG

      34,21 kB, 728×623, 38 mal angesehen
  • Sehr geehrte Damen und Herren,
    Liebe ForenuserInnen!

    *Beitrag enthält unbezahlte Werbung*


    Ich habe es gestern ENDLICH geschafft mein System einzurichten bzw. die Problemchen die ich hatte anhand eines sehr sehr gut gemachten Youtubevideos aus der Welt zu schaffen. *Freu*

    der Link dazu: youtu.be/EdAhR_CdjLc

    Ich hoffe, dass einigen hier im Forum anhand dieses Videos weitergeholfen werden kann.

    In diesem Sinne, schönen Tag allen und wenn jemand Bock hat, heute ab 17/18 Uhr starte ich mein Streamingcomeback würde mich auf Feedback freuen!
  • Bei mir war es, dass ich es nicht gerafft habe, dass ich noch Virtual Cable installieren muss und DARÜBER dann IM Voicemeeter Banana dann den Sound Richtung StreamPC leiten muss. Ich konnte es mir einfach nicht im Kopf vorstellen wie wo was einstellen damit es dann einwandfrei funkt. Weil ich vorher nie ein Mischpult hatte..

    Vorher ohne installiertem Voicemeeter Banana ging der Sound ganz normal, jetzt muss man halt das Programm immer vorher öffnen um was hören zu können. (Gewöhnungsbedürftig, aber es geht)