Mikrofon Live Effekte - Wie löst ihr das? (Frage an alle)

Herzlich Willkommen auf StreamTalk.de, deiner Community rund um Twitch, Hitbox und Co.

Bei uns kannst Du deine Gedanken zu Twitch, Hitbox und Co. mit anderen teilen und Dich über interessante Themen rund ums Streaming austauschen, z.B. Chatbots, Donations, Sponsoring, Overlays, etc. Erhalte Hilfe und wertvolle Tipps für den Aufbau deines Streaming Channels. Außerdem kannst du deinen Stream in einem eigenen Bereich bei uns vorstellen oder nach Partnern für gemeinsame Projekte suchen.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren



Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mich würde mal interessieren, wie ihr und ob ihr euer Mikro mit Effekten aufwertet. OBS bietet ja schon von sich aus eigene Filter und man kann sogar VST Plugins nutzen. Für mich ist das aber nicht genug, denn 1. finde ich das Ergebnis nicht wirklich gut (Free VST ist meistens Mist und die OBS Filter sind mir zu hart!) und zweitens möchte ich das verbesserte Signal auch für Discord, Teamspeak oder InGameVoice nutzen.

    Deswegen benutze ich gerade eine Lösung mit den Asio4All Treibern und dem Virtual Audio Cable. Also mithilfe der Asio4All Treibern schleuse ich das Mikrofonsignal durch Samplitude (EQ, GATE, FFT, Kompressor, DeNoiser) und gebe das dadurch bearbeitete Signal mit dem Virtual Audio Cable aus. Von der Qualität ist dies für mich die beste Lösung! Zudem kann ich nun das Signal auch für andere Sachen nutzen. Soweit so gut!

    Allerdings läuft mein Asio4All nicht ganz so zuverlässig, wie ich es gerne hätte. Mal läuft es 24h störungsfrei und manchmal höre ich mich nach 20 Minuten an, wie ein kratziger Roboter und muss den Treiber neustarten. Das Problem dabei ist, dass ich mich nicht selbst Monitoren kann, da das Signal ja ein kleines Delay hat und dies dann beim Sprechen stört. Ich merke also nicht selber, wenn es Probleme gibt, sondern nur der Zuschauer… und das finde ich echt sch….

    Ich habe mir dann mal dieses Voice Meeter angeschaut. Es funktioniert aber mit demselben Prinzip. Nur, dass die Filter dafür mal wieder nicht so toll sind, bzw. es keine gibt (Meiner Meinung)…

    Also, ich möchte auch nicht unmengen an Geld reinstecken und weiß, dass ich deswegen auch irgendwo Abstriche machen muss. Bin da hart im nehmen und auch bereit rumzudoktern. Im Beruf muss ich auch Sch… zu Gold machen. Deswegen ist da meine schmerzgrenze dementsprechend hoch. :D

    Ich lese auch immer nur von Tipps für die OBS Filter und die sind für mich persönlich einfach nur määähhh. Es gibt doch bestimmt genau solche Sound-Schnösel wie mich, die das anders lösen und nicht unbedingt dafür Cash in de Täsch haben. :D Deswegen:

    Also, wie macht oder seht ihr das? :D Reicht euch OBS aus, löst ihr das ähnlich wie ich oder verwendet ihr sogar eine Hardwarelösung? Oder bin ich einfach zu pingelig? :D
  • Hallo TotalProton,

    also ich nutze auch Voice Meter Banana, benutze aber nur die Gate Einstellung, um das Mic nur von der Stimme zu triggern und nicht von der Tastatur etc. (eigentlich geht das auch im OBS/Slobs aber da ich Voicemeter sowieso für die verschiedenen Spuren brauche und somit der Gate auch für Discord/TS etc. greift setze ich ihn da)
    Bei Slobs (selbe Möglichkeiten wie OBS) setze ich dann nur von den Compressor ein um die lauten Töne abzuschwächen und die leisen ein wenig zu boosten.

    Ansonsten nutze ich keine Filter oder Effekte. Die Viewer müssen halt mit dem Wohlklang meiner Stimme leden ;P
    Cbaoth

    Spielefreak :evil: und Filmnerd <3

    twitch.tv/cbaoth
  • Moin TotalProton,

    also ich nutze das VoiceMeeter Banana und die OBS Filter. Das Voicemeeter hauptsächlich um die Kanläle zu trennen und die Filter direkt im OBS. Ich werde, die Tage, mal die Reaper Reaplugs Testen - die sollen echt gut sein. Hast Di mit denen schon Erfahrungen gemacht?

    Die Plagins findest Du hier.

    Kannst Dir gerne mein OBS Audio Filter Setup angucken.

  • Dave schrieb:

    Ich werde, die Tage, mal die Reaper Reaplugs Testen - die sollen echt gut sein. Hast Di mit denen schon Erfahrungen gemacht?
    Ausprobiert schon. Langzeiterfahrung aber nicht, da es mir persönlich zu wenig ist! Für umsonst und wenn man nichts anderes hat, macht man damit aber nichts verkehrt! Besonders, wenn man damit keine Erfahrung hat und ein bisschen ausprobieren möchte. Sicher ne gute Sache!


    Niiker schrieb:

    Voicemeeter Banana ist Top für Effekte usw. und es gibt unzählige Tuts auf Youtube dazu.
    Was nutzt du denn dort für Effekte?
  • Niiker schrieb:

    Also ich finde dass man seine eigene Stimme immer sehr schwer "natürlich abschmecken" kann, aber ein ganz leichtes Echo und mehr Bass in der Stimme lässt mich wesentlich natürlicher rüber kommen als ohne.
    Es sind die standard Effekte, welche dabei waren. Die Namen kenne ich gerade nicht

    Achso ich dachte du meinst richtige Effekte wie Stimmverzerrer. Kann man zwar auch machen, aber ist eher wie ein Alien statt ein Dämon zB :D