STREAM bricht ohne Grund ab

Herzlich Willkommen auf StreamTalk.de, deiner Community rund um Twitch, Hitbox und Co.

Bei uns kannst Du deine Gedanken zu Twitch, Hitbox und Co. mit anderen teilen und Dich über interessante Themen rund ums Streaming austauschen, z.B. Chatbots, Donations, Sponsoring, Overlays, etc. Erhalte Hilfe und wertvolle Tipps für den Aufbau deines Streaming Channels. Außerdem kannst du deinen Stream in einem eigenen Bereich bei uns vorstellen oder nach Partnern für gemeinsame Projekte suchen.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Guten Tag,
    Ich habe folgendes Problem beim streamen:
    Ich habe manche Tage an denen tritt es gar nicht auf, an manchen Tagen spiegelt sich folgendes Phänomen manchmal einmalig manchmal vermehrt an einem Tag wieder. Obs zeigt mir ganz normal 6000kbit/s an plötzlich ist es auf 0 und erst anch Neustart des streams / OBS kann ich den stream wieder ganz normal starten.

    Woran kann das liegen?

    Ich nutze bei Twitch den Low Latency Modus, ist dies eventuell ein Problem ?

    Internetleitung Telekom 40.000 Upload 250.000 Download zusätzlich habe ich dort schon angerufen und nachgefragt, keine Abbrüche zu erkennen im Netzwerk, zusätzlich habe ich alle Kabel ausgetauscht, die mit der Verbindung zu tuen haben.

    OBS streame ich extra mit 6000 um Schwankungen auszugleichen.

    ich streame in 720p 60fps 6000kbit/s

    habe das Twitch Konto verbunden mit OBS.
    die neuste OBS Version.


    Welche Möglichkeiten gibt es um das Problem zu lösen, Twitch habe ich bereit kontaktiert, dort kam eine Antwort von einem Computer,welcher mir den unterschied zwischen Geringer Latenz und Normaler Latenz erklärt......
    Logs habe ich leider nicht, der rest folgt unten:


    OBS Settings:


    Stream ENCODER:
    {
    "Debug": false,
    "FillerData": 1,
    "HighMotionQualityBoost": 1,
    "Interval.Keyframe": 2.0,
    "MotionEstimation": 3,
    "OpenCL.Conversion": 1,
    "OpenCL.Transfer": 1,
    "PrePassMode": 1,
    "Preset": 5,
    "Profile": 77,
    "ProfileLevel": 0,
    "QualityPreset": 1,
    "RateControlMethod": 3,
    "VBVBuffer": 0,
    "Version": 0,
    "Video.API": "Direct3D 11",
    "Video.Adapter": 53656,
    "View": 2,
    "bitrate": 6000,
    "lastBFrame.Pattern": 0,
    "lastBFrame.Reference": 0,
    "lastRateControlMethod": 3,
    "lastVBVBuffer": 0,
    "lastVideo.API": "Direct3D 11",
    "lastVideo.Adapter": 53656,
    "lastView": 2
    }


    OBS basic:
    [General]
    Name=Unbenannt

    [Video]
    BaseCX=1920
    BaseCY=1080
    OutputCX=1280
    OutputCY=720
    FPSType=0
    FPSCommon=60
    ScaleType=lanczos
    ColorSpace=709
    ColorRange=Full

    [Panels]
    CookieId=6A88FBD2D8640E08

    [SimpleOutput]
    VBitrate=4500
    StreamEncoder=amd
    RecQuality=Stream
    UseAdvanced=true
    AMDPreset=quality
    EnforceBitrate=false

    [Output]
    Mode=Advanced
    DelayEnable=false
    DelaySec=5
    Reconnect=false





    PC Specs:
    Prozessor AMD Ryzen 5 3600X 6-Core Processor, 4000 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en)
    Grafikkarte Sapphire RADEON RX 5700 XT
    Motherboard Asus ROG STRIX B450-F GAMING B450


    Systemübersicht:
    Betriebsystemname Microsoft Windows 10 Home
    Version 10.0.18363 Build 18363
    Weitere Betriebsystembeschreibung Nicht verfügbar
    Betriebsystemhersteller Microsoft Corporation
    Systemname DESKTOP-JHM42JO
    Systemhersteller System manufacturer
    Systemmodell System Product Name
    Systemtyp x64-basierter PC
    System-SKU SKU
    Prozessor AMD Ryzen 5 3600X 6-Core Processor, 4000 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en)
    BIOS-Version/-Datum American Megatrends Inc. 2801, 18.09.2019
    SMBIOS-Version 3.2
    Version des eingebetteten Controllers 255.255
    BIOS-Modus UEFI
    BaseBoard-Hersteller ASUSTeK COMPUTER INC.
    BaseBoard-Produkt ROG STRIX B450-F GAMING
    BaseBoard-Version Rev 1.xx
    Plattformrolle Desktop
    Sicherer Startzustand Aus
    PCR7-Konfiguration Bindung nicht möglich
    Windows-Verzeichnis C:\Windows
    Systemverzeichnis C:\Windows\system32
    Startgerät \Device\HarddiskVolume2
    Gebietsschema Deutschland
    Hardwareabstraktionsebene Version = "10.0.18362.752"
    Benutzername DESKTOP-JHM42JO\lars
    Zeitzone Mitteleuropäische Sommerzeit
    Installierter physischer Speicher (RAM) 16,0 GB
    Gesamter physischer Speicher 15,9 GB
    Verfügbarer physischer Speicher 8,65 GB
    Gesamter virtueller Speicher 30,4 GB
    Verfügbarer virtueller Speicher 16,8 GB
    Größe der Auslagerungsdatei 14,5 GB
    Auslagerungsdatei D:\pagefile.sys
    Kernel-DMA-Schutz Aus
    Virtualisierungsbasierte Sicherheit Nicht aktiviert
    Unterstützung der Geräteverschlüsselung Ursachen dafür, dass die automatische Geräteverschlüsselung nicht erfolgreich war: Das TPM ist nicht verwendbar., Die PCR7-Bindung wird nicht unterstützt., Fehler bei der Schnittstelle für Hardwaresicherheitstests. Das Gerät unterstützt kein Modern-Standby., Unzulässige DMA-fähige Busse/Geräte erkannt, Das TPM ist nicht verwendbar.
    Hyper-V - VM-Monitormoduserweiterungen Ja
    Hyper-V - SLAT-Erweiterungen (Second Level Address Translation) Ja
    Hyper-V - Virtualisierung in Firmware aktiviert Nein
    Hyper-V - Datenausführungsverhinderung Ja