NDI WIFI-Laptop / Gaming PC

Herzlich Willkommen auf StreamTalk.de, deiner Community rund um Twitch, Hitbox und Co.

Bei uns kannst Du deine Gedanken zu Twitch, Hitbox und Co. mit anderen teilen und Dich über interessante Themen rund ums Streaming austauschen, z.B. Chatbots, Donations, Sponsoring, Overlays, etc. Erhalte Hilfe und wertvolle Tipps für den Aufbau deines Streaming Channels. Außerdem kannst du deinen Stream in einem eigenen Bereich bei uns vorstellen oder nach Partnern für gemeinsame Projekte suchen.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren



Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Guten Morgen,

    ich habe mir ein Razer Blade 15 Laptop gekauft um meinen Computer zu entlasten.
    Nun habe ich folgendes Problem und zwar das es mega Laggt sobald ich den Stream anschmeiße. Hat dies etwas damit zu tun das ich über das Wlan arbeite?
    Leider hat das RB15 kein Ethernet Eingang. Ich selbst habe eine 100MBIT leitung

    würde eine Capture Card dieses Problem lösen? ich habe allerdings nur einen HDMI eingang im gaming PC und Laptop- funktioniert dies trotzdem?

    ich würde gerne in 720p streamen, sollte die CC das Problem lösen würdet ihr die Elgato S empfehlen? diese ist momentan auf 125€ rabattiert.

    bin schon kurz davor den Laptop wieder zurück zu geben :(

    schon mal vielen Dank für die Hilfe
  • Moinsen,

    bevor du irgendwas zurück gibst (GZ zum Razer NB...hab selber eins :D)

    benötigen wir erstmal mehr Randdaten (Bitrate, auflösung, Prozessorauslastung etc)

    der i7 8750h hat zwar gut Leistung, aber wenn bei mir sogar Premiere CC abstürzt scheint die CPU gar nicht soviel abzu können wie anfangs auch dachte. Also wie gesagt, der Laptop ist mega, super schneller Systemstart, Games laufen flüssig. Aber ob der zum Streamen taugt weis ich ehrlich gesagt nicht. Das hab ich noch nicht versucht. Kannst natürlich über die GPU streamen, die sollte das packen.

    Es könnte natürlich auch das Wlan das Problem sein. Wie ich das verstehe nutzt NDI, welches über das Netzwerk den Stream schickt. Bei einer auflösung von 1080p und 60fps kommen schonmal gut 200mb/s zustande. Und dann noch den Stream über das Wlan ins Internet. Das ist bissl viel fürs Wlan. Kommt drauf an ob du dann noch auf 2,4 ghz das Wlan laufen hast oder 5ghz. Mit 2,4 ghz komm ich bei mir auf einen guten download von 6mb/s. Bei 5ghz sind es schon 25 bis 30 mb/s.

    Aus diesem Grund streamt man IMMER mit Kabel, weil Wlan unberechenbar sein kann :D
  • Ich danke dir, bin gerade auf der Arbeit, ich schreibe die Daten dann mal heute Abend auf.
    ich könnte momentan nur kotzen irgendwie. warum muss das alles so "kompliziert" sein. da gibt man schon einiges an Geld aus und dann funktioniert nichts so wie erwartet.
    bin schon ganz am verzweifeln weil ich bis jetzt nur DBD spielen kann auf den kleinsten Grafikeinstellungen. Da kommt man aber nicht weit auf lange Sicht. zum Glück habe ich Spaß am streamen sonst hätte ich wie viele andere auch schon aufgegeben.

    Danke vorerst.
  • Mein Gaming Setup ist nicht so der Hit... da ist der Laptop um einiges besser.
    Ich kann viele Spiele auf hocher Grafik zocken ohne das es laggt, sobald der Stream aber noch neben bei läuft gibt es eine Katastrophe.

    Gaming Setup:
    Intel Core I5-9400 CPU @ 2.80 Ghz
    12 GB Ram
    Nvidia Geforce GTX 1050´


    Edit: kann aber auch sein das ich OBS komplett falsch eingestellt habe. So richtig verstehe ich das bis heute noch nicht.
  • BalZy schrieb:

    Edit: kann aber auch sein das ich OBS komplett falsch eingestellt habe. So richtig verstehe ich das bis heute noch nicht.
    Ich will wirklich nicht der Buhmann sein, aber sollte man sich in solchen Fällen vielleicht bisschen schlau machen (Tutorials / How To's) anschauen/lesen.

    Speziell wenn man ein Dedicated Streaming Setup hat, welches über NDI läuft.

    Du scheinst ja essentiell schon bei der Einrichtung der Streaming-Einstellungen Probleme zu haben.
    Ich kann durchlöchern wie, welche specs hat dein stream pc, welche datenrate kannst du zwischen StreamPC und GamePC erreichen (da du mit Wifi arbeitest), welchen Encoder Nutztz du? Welches Preset falls x264, welche Bitrate, welches Profil etc etc. , was für ein WLAN nutzt du überhaupt????!!!! 5GHZ? WLAN AC?

    Hast du überhaupt schonmal gestreamt?
    Wenn du kaum codiertes Videomaterial durch dein WLAN Ballern willst welches dir vielleicht 50mbit/s gibt, kommst du nicht hin.

    Ich werde keine Hilfestellung geben, ich will nur ein Denkanstoß geben.

    Wenn ihr mit dem Streaming anfangt, informiert euch bitte vorher, da ihr immer und ständig gegen irgendwas stoßen werdet.
    Wenn ihr gutes Basis wissen habt (was ist der unterschied zwischen NVENC/x264, was ist der unterschied zwischen NDI und einer Capture Card, was bedeutet "encoder preset")
    dann könnt ihr euch in der Regel meist selbst helfen.

    Klar gibts spezielle Probleme, aber ich sehe hier klar das Problem das dein WLAN dein Hauptübeltäter sein wird.

    Sorry, aber wenn man mit dem Streaming anfängt sollte man sich zumindest über die OBS Settings informieren...

  • Ich habe mich Informiert und habe mir etliche Tutorials angeschaut.
    Meistens aber ist das auf dem Blatt nicht das was in der Praxis zum Vorschein kommt. Ich kenne mich leider nicht so mit Hardware und Software aus, kann dir aber über andere Sachen Bücher schreiben. Es ist okay wenn du keine Hilfestellung geben möchtest, aber mit deinem "Denkanstoß" bist du hier Falsch.

    dennoch Danke

    Ich habe mir einen Ethernet Adapter zugelegt und habe nochmal getestet.
    Es läuft um einiges Besser jedoch nicht auf vollen Grafik einstellungen.
    Auf beiden PCs ist das Netzwerk mit 80-90mbit zu ungf 94% ausgelastet

    wenn jemand verbesserungen hat immer her damit...

    Edit
    OBS Einstellung Gaming PC:
    Ausgabe:
    Kodierer: x264
    Streamingdienst-Kodierereinstellungen erzwingen: False
    Qualität: CBR
    BIT: 4500
    Keyframe: 2
    Prozessorauslastung: veryfast
    Profil: High
    Tune: nichts

    Video:
    Basis: 1920
    Skalierte: 1280x720
    Filter: Lanczos
    FPS: 60

    Streaming PC:
    Ausgabe:
    Kodierer: x264
    Streamingdienst-Kodierereinstellungen erzwingen: False
    Qualität: CBR
    BIT: 4500
    Keyframe: 2
    Prozessorauslastung: veryfast
    Profil: High
    Tune: nichts

    Video:
    Basis: 1280x720
    Skalierte: 1280x720
    Filter: Lanczos
    FPS: 60

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BalZy ()

  • Was meinst du mit "Ethernet Adapter"? Hat dein Laptop keinen eigenen Anschluss?

    Die Einstellungen sehen soweit ganz gut aus. Bis auf das Profile. Das solltest du auf main stellen. High macht oft mal Probleme.

    Jetzt muss ich fragen...hast du noch altes Ethernet Netzwerk? Sprich 100 mbit LAN? Dann ist es kein Wunder das dein Netzwerk so krass ausgelastet ist.

    Das Razer sollte Gigabit haben bereits. Wie sieht es mit deinem Router aus? Was für einen Router hast du? Was für eine Netzwerkanbindung hat dein Gaming PC? Der sollte am besten auch Gigabit haben.

    Die Rendereinstellungen an deinem Gaming PC sind in dem Fall irrelevant, da der Gaming PC ja nur sendet und nicht rendert
  • Über ein Netzwerkkabel sollst du dir gedanken machen. Laptop ist gut. Gaming PC reicht auch.

    Dein Router hat 4 netzwerkschnittstellen, welche sogar Gigabit LAN sind, der Labtop hat ebenfalls Gigabit Lan. Da schonmal Kabel an den Router. Dann Noch ein Kabel von deinem Gaming PC an den Router und dann gehts los. Dann sollte das mit NDI auch kein Problem sein
  • Einen wunderschönen guten Morgen,

    Netzwerkkabel direkt an den Router anzuschließen hat Super geholfen, vielen Dank dafür und an sich hat es auch vernünftig geklappt, nur nicht auf Hohen oder Ultra Einstellungen.
    Ich denke aber das NDI an sich schon keine flüssige Qualität mit sich bringt. Ich habe mich dafür Entschieden eine Capture Card zu kaufen, auf Amazon gab es die Elgato HD60S für 120 statt 180€ und meine Probleme sind wie weggeblasen. Ich bin jetzt in der Lage auf Ultra Settings zu Streamen! ich kann meine Freude gar nicht in Worte fassen. Sowohl Computer als auch Laptop sind gar nicht bis kaum beansprucht und alles läuft wie geschmiert.

    Ich danke recht Herzlich für die Unterstützung!

    man liest sich :)

    ein schönes Wochenende!
  • Naja NDI bringt schon gute Ergebnisse, hab selbst eine Zeit lang damit gestreamt. Allerdings hatte ich hin und wieder leichte FPS Probleme bei der Übertragung zum Streaming PC. So habe ich mich dann auch für eine Capture Card entschieden.

    Aber freut mich wenn wir helfen konnten und du nun vernünftig streamen kannst. Viel Spass wünsch ich dir ;)