Probleme mit Elgato HD60S

Herzlich Willkommen auf StreamTalk.de, deiner Community rund um Twitch, Hitbox und Co.

Bei uns kannst Du deine Gedanken zu Twitch, Hitbox und Co. mit anderen teilen und Dich über interessante Themen rund ums Streaming austauschen, z.B. Chatbots, Donations, Sponsoring, Overlays, etc. Erhalte Hilfe und wertvolle Tipps für den Aufbau deines Streaming Channels. Außerdem kannst du deinen Stream in einem eigenen Bereich bei uns vorstellen oder nach Partnern für gemeinsame Projekte suchen.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren



Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Heyho zusammen.
    Ich habe vor ca 1 1/2 Wochen angefangen zu streamen.
    Ich habe ein Dual Pc Setup mit einer Elgato HD60S als Verbindung.
    An meinem Gaming PC habe ich 2 Bildschirme angeschlossen.
    Es geht um meinem „Main“ Desktop
    Eig. Hat der eine 25xx zu 1440p Auflösung mit 145hz (g-sync)
    Um diese Eigenschaften des Monitors nicht zu „verlieren“ habe ich die captuer Card als Monitor 3 eingestellt und meinen „Desktop 1“ geclont. (Habe also nur den „In“ der Elgato belegt.
    Allerdings regelt mein pc sobald die Elgato aktiv wird die Auflösung aller Games etc vom wqhd auf hd runter (was das Bild auf dem Bildschrim teilweise etwas unscharf macht - es sieht teilweise etwas seltsam aus).
    In den Games selbst, wird mir auch nurnoch die Möglichkeit gegeben eine hd auflösung zu währen aber keine wqhd mehr.
    Kann ich das irgendwie verhindern?
    Ich dachte eig, dass die Hd60 S die Ausgabe der Games runter rendert bzw skaliert und mir nicht in meinem Settings rumpfuscht....
    Hat jemand schon Erfahrungen damit oder evtl ne Lösung ?

    Danke im Voraus ?(
  • Nach meinem Kenntnisstand nicht! Leider!

    Du kannst entweder auf eine Caputre Card verzichten und versucht es mal mit dem NDI-Plugin für OBS oder Du musst Dir eine "bessere" Caputre Card kaufen. Die Avermedia GC573 live gamer 4k kann das zum Beispiel. Da kannst Du für den Stream runter skalieren, ohne das es Deine Spielauflösung beeinflusst. Bei den "alten" Karten geht das leider nicht. Hatte die Situation auch mit meiner Elgato HD60 pro. Echt schade.


    Ob die entsprechende Elgato 4K Karte das dann auch so macht weiß ich nicht, gehe mal davon aus. Bloss die ist super teuer.