Roleplay in (nicht dafür gedachte) Games

Herzlich Willkommen auf StreamTalk.de, deiner Community rund um Twitch, Hitbox und Co.

Bei uns kannst Du deine Gedanken zu Twitch, Hitbox und Co. mit anderen teilen und Dich über interessante Themen rund ums Streaming austauschen, z.B. Chatbots, Donations, Sponsoring, Overlays, etc. Erhalte Hilfe und wertvolle Tipps für den Aufbau deines Streaming Channels. Außerdem kannst du deinen Stream in einem eigenen Bereich bei uns vorstellen oder nach Partnern für gemeinsame Projekte suchen.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren



Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Unser Clip Contest feiert seine Premiere! Die Wahl ist gestartet, jetzt abstimmen:
Wahl :: August :: Clip Contest

  • Hey Leute,

    wie einige wissen, gehe ich aktuell sehr meiner Leidenschaft des GTA Hardcore RP nach. Ich wollte von euch gerne mal wissen, wie ihr über die RP Szene in Games denkt, die eigentlich nicht auf sowas abzielen. (z.B. Arma 3 Altis Life, GTA V RP, Ark und und und)

    Ausserdem würde mich interessieren, wie ihr euch in so einem Projekt sehen würdet. Hättet ihr Probleme, ernst in eurer Rolle zu bleiben? Würdet ihr das mal ausprobieren wollen?

    Bin gespannt, wie ihr darüber denkt. :)

    Und wer nicht weiß, was dieses GTA RP ist, sollte mal das eine oder andere Video auf Youtube oder ein VOD auf Twitch der eher bekannten Gesichter anschauen.

    Grüße

    Eric
  • Hallöchen,

    meine einzige Erfahrung im Bereich RP ist World of Warcraft RP, das habe ich eine Zeit lang genossen, bis die Community so klein wurde, dass es keinen Spaß mehr gemacht hat.
    Inzwischen sehe ich micht nicht mehr in einem RP, da hat sich meine Art zu spielen doch zu sehr geändert. Allerdings konnte ich schon in meiner Rolle bleiben, auch wenn "externe" ohne RP dazwischen geplatzt sind.

    Ich finde, dass, wenn gut umgesetzt und die Comm groß genug ist, RP in jedem Game Platz und seine Berechtigung hat. Die Stimmung und die Bindung zum Game sind halt viel intensiver. Man kommt auch sehr schnell an den Punkt, seine Mitstreiter als Freunde zu bezeichnen und es wird ein ganz anderer Umgang geplegt als im "nicht RP". Ich persönlich, bin sehr froh, diesen Versuch gewagt zu haben und hatte eine gute Zeit und denke gern mit einem Lächeln im Gesicht daran zurück.

    Mich freut es auch sehr, dass es immer noch eine RP Szene in Deutschland gibt und auch in Spielen wie GTA oder Arma auch immer wieder gehyped werden. Und es fühlt sich auch so an, als wäre dafür inzwischen mehr Akzeptanz vorhanden. Und vielleicht packt mich auch irgendwann wieder ein Game so, dass auch RP wieder denkbar ist ^^
    Cbaoth

    Spielefreak :evil: und Filmnerd <3

    twitch.tv/cbaoth
  • Ich habe schon in GTA San Andrea RP kennen gelernt, dann aber verworfen. Einige Zeit später habe ich dann einige Monate RP auf einem Arma 3 Server gemacht. Auch GTA 5 habe ich getestet finde aber Arma 3 besser für RP vor allem das ACE Medical System ist der Hammer. Im moment liebe ich Ark RP und versuche auch ein Server aufzubauen.
  • Ich habe es mal mit GTA V RP versucht. Bin aber nicht lange bei GTA geblieben daher die Umsetzung der Server meiner Meinung nach nicht so geil war ( es gab kein richtiges bzw. gar kein Tutorial für Anfänger und ich wurde Random einfach mal geblitzt obwohl da auch keine Art von Radar war) und der Launcher hat von sich aus auch schon genug Buggs da macht es auch nicht wirklich Spaß.

    Bin dann zu Arma 3 Altis Life gewechselt wo mir das ganze auch sehr viel Spaß gemacht hat. Auf dem Server wo ich gespielt habe, gab es auch Missionen also war echt lustig. Auch die Buggs waren sehr sehr gering. Wenn ich wieder RP spielen würde, wäre es Altis Life .. definitiv.

    Ich spiele es jetzt nicht mehr, weil ich einfach nicht der Mensch bin, der solche Spiele spielt. Ich bin der eSport Mensch :D
    Name lautet Patrick.
    Aber im Internet nennt man mich Ross.
  • Hey Leute,

    danke, dass ihr eure Erfahrungen teilt. Ich muss jedoch sagen, dass RP in GTA meiner Meinung nach besser rein passt, allein schon wegen der Tatsache, dass die Engine von GTA weitaus mehr hergibt als die von Arma.
    Klar hat der GT-MP Launcher seine Macken aber er ist nicht der einzige Launcher. Er war nur der erste. Mittlerweile gibt es mindestens 2 Multiplayer-Mods für GTA V (GT-MP und RageMP) und es kommen immernoch weitere hinzu.
    Zumal Altis Life damals auch nicht ganz ohne Macken war. Hat sich alles erst mit der Zeit gebessert und damit kamen auch viele neue Features rein.

    Genauso sollte man nicht nur bei einem Server bleiben, sondern mal ein wenig testen.
    Der erste GTA Server, auf dem ich war, war GTAlife. Wenig Spieler, wenig Features. Dafür war es aber relativ einfach, dort aufgenommen zu werden und zu testen, ob GTA RP etwas für mich ist. Hinzu kommt noch, auf was der jeweilige Server Wert legt. Casual RP á la Altis Life oder richtiges Hardcore RP wie bei KW (Klaerwerk).
    Nun habe ich aber meine 3 Hauptserver gefunden, auf denen ich regelmäßig spiele. Alternate-Life, True-Life und Utopia-V. Utopia ist hierbei auch der realistischste Server von den 3. Du hast dort nur das im HUD eingeblendet, was du im Moment auch brauchst. Bedeutet, dass du die Minimap nur hast, sobald du im Fahrzeug sitzt --> Navi und so. Genauso die Anzeige für Essen und Trinken. Dir wird nur etwas angezeigt, sobald du Hunger oder Durst hast. Das einzige, was du im HUD immer hast, ist die Anzeige der Sprachreichweite. Denn die ist anpassbar und man sollte auch immer ein Auge drauf werfen.

    Ich kann auch sagen, dass Hardcore RP nicht so einfach ist, wenn man noch nicht viel RP gemacht hat oder gar erst damit angefangen hat. Sobald du einmal aus der Rolle fällst, schwebt der Bannhammer bereits über dir. Und es gibt durchaus Situationen, wo du dich zusammenreißen musst. Lass es mal ein Desync sein, wodurch du auf einmal ein Auto 50 Meter in die Höhe fliegen siehst. So etwas darf dann natürlich nicht ausgespielt werden, da das eigentlich nicht passiert. Kommt in dem Fall auch immer auf den Clienten drauf an. Manche sehen es, manche wiederum nicht.

    Euch sollte jedoch klar sein, dass GTA RP seeeehr viieeel Zeit in Anspruch nimmt. Inklusive Charakterkonzept und und und.


    Vielleicht habe ich ja wem GTA RP schmackhaft gemacht, der es mal versuchen möchte. Ich kann da auch gern ein wenig helfen beim Konzept eures Charakters.

    Grüße

    Eric
  • Um micht mal noch zu Wort zu melden. Auch ich habe eine Zeit lang RP gespielt auf einem GTA RP Server aber wegen der dort ständig auftretenden "Kopfschmerzen" oder der unfähigkeit von GTMP ihren Mod Launcher endlich mal ordentlich hinzubekommen, ist mir schenll die Lust daran verloren gegangen. Ich möchte allerdings mal wieder anfangen, zu spielen und schauen wie es sich in der Zeit so entwickelt hat.