Beiträge von W00tkaeppi

    Hallo. Ich benutze das gleiche Mic und bin voll zufrieden. Ausgewogener Klang und kein Rauschen....


    Und nur als kleiner Tip, das Mikro hat einen integrierten Popschutz dabei...den kannst du dir also sparen.
    Ebenso lohnt sich ein Blick mal direkt zur Herstellerseite, denn dort war es mit dem Newsletter Gutschein tatsächlich immer mit am günstigsten ;-) (man mag es kaum glauben in der heutigen Zeit)

    Integrierter Popschutz? Das kann ich nicht bestätigen. Es macht sehr wohl ein Unterschied ob ich einen Popschutz vorhalte oder nicht. Habe auch das Auna 900.

    vielleicht solltet ihr dann ein Platzhalter Element erstellen in dem die Werbung angezeigt wird ...oder eben ein hinweis das hier Werbung wäre mit der bitte den Addblocker ab zu schalten ...
    ( haben wir auch gemacht :D siehe Screenshot )


    das Forum ist für Addblock User so nur schwer nutzbar :D und Werbung aufzwingen will man nun ja auch nicht oder ? :D
    da ich z.b. Standard mäßig den Addblocker an haben bekomme ich logischerweise nicht mit wenn irgendwo Werbung eingeblendet wird ...
    dennoch würde ich ihn bei Projekten wie diesem abschalten um es eben zu unterstützen da ist so ein hinweis schon hilfreich :D

    Scheint auf wenig Interesse zu stoßen, der Anzeigefehler existiert nach wie vor :poo:

    Hallo,


    ich bin W00tkaeppi und mache erst seit Oktober 2018 Videos für YouTube. Mittlerweile habe ich dort fast 500 Videos hochgeladen, wovon mindestens die Hälfte jedoch qualitativ nicht aus der Topkategorie sind :'D


    Ich bin 40 Jahre jung, durchaus bekloppt und frech, aber auch liebenswürdig und freundlich. Ich kann sowohl Games zocken als auch debattieren und diskutieren. Ich spiele ebenso gerne alleine auf meinem PC, auf der PS4, der XBOX oder auf der Switch. Genauso gerne spiele ich aber auch gerne gegen andere Teilnehmer in so genannten Let's Play Together. Auf meinem YouTube-Kanal findet ihr etliche Let's Play Together und Let's Play - Aufnahmen. Demnächst habe ich vor, nach ein paar Probestreams, mich auf Twitch oder Mixer festzulegen und dort Live-Streams zu machen. Ich habe mich soweit auch eingerichtet und bin bereit für Schandtaten xD


    Neben meinen Let's Play's veranstalte ich auch ein paar Community-Aktionen, wie z.B. das "TRASH Weihnachtswichteln" oder auch das in Bälde kommende Quiz "real estimate".


    Hier könnte ihr mehr über mich erfahren:


    http://www.w00tkaeppi.de
    http://www.youtube.com/c/W00tkaeppi
    http://www.twitch.tv/W00tkaeppi
    http://www.mixer.com/W00tkaeppi


    Aktuell finden außerdem zwei Gewinnspiele von mir statt, die ihr hier finden könnt:


    https://www.instagram.com/p/B6…m_source=ig_web_copy_link
    https://gheed.com/giveaways/LAaR-


    Grüße
    W00t

    • 250 g Mehl
    • 1 gestr. TL Backpulver
    • 100 g + 300 g Zucker
    • eine Prise Salz
    • 6 Eier (Gr. M)
    • 125 g kalte Butter/Margarine
    • Fett und Mehl für die Form
    • Mehl für die Arbeitsfläche
    • 1 kg Magerquark
    • 1 1/2 Päckchen Puddingpulver "Vanille-Geschmack" (zum Kochen; für je 1/2 l Milch)
    • abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone
    • Puderzucker zum Bestäuben

    :'D


    Danke Dir,


    jetzt verstehe ich endlich das Angebot mit all den Offerten, Möglichkeiten und Innovationen :thumbup:

    Ich weiß nicht, warum das immer und immer wieder geschrieben wird. Suchst du bewusst in den sozialen Medien nach Streams zu Game XY? Also ich nicht.Wichtig ist, dass man eine Nische findet. Ein Produkt, ein Game, dass eine Fanbase hat, aber nicht übersättigt ist im Bereich Streaming. Hat bei mir mit Guild wars 2 gut geklappt, aber auch mit Fiesta online und Arena of Valor. Connecte dich mit anderen Streamern dieser Games und schau, wann die streamen. So könnt ihr euch gegenseitig hosten und raided und greift die gleiche Zielgruppe ab. Das ist viel effektiver als auf Social irgendwas rein zuhauen. Da hast du nämlich anfangs auch keine Reichweite.
    Versuch aber unbedingt, Bekannten davon zu erzählen. Die Supporten dich sicher gern.


    PS: Soll natürlich nicht heißen, dass Social nicht wichtig ist! Ganz im Gegenteil! Das ist super wichtig, um den Kontakt zur Community zu erhalten. Aber eine neue Community NUR über Social aufzubauen ist mittlerweile super schwer. Außer du willst mal schnell 500-1000 Euro reinhauen, dann sollte das ein guter Ausgangspunkt sein. ;)

    Ich verstehe Deine aggressive Haltung gegenüber diesem sehr wichtigen Thema nicht. Hast Du eine Ahnung wieviel Konsumenten sich in sozialen Netzwerken aufhalten? Oder glaubst Du auf Twitter, Instagram und Co. sind nur Creator unterwegs?

    Prinzipiell ist GTA ein gutes Spiel für Mixer. Aber damit man gesehen wird spielen eben sehr viele Faktoren rein. Vielleicht wäre es beim nächsten Stream anders vielleicht auch nicht. Wirst du denn weiter auf der Plattform blieben oder zurück zu Twitch gehen? Bei Mixer kann ich nur empfehlen sich in Teams dort zu engagieren, da hilft man gern und dort sind auch größere Streamer vertreten.

    Tatsächlich habe ich auch ein solches kleines Team kennengelernt, was mir sehr gefallen hat :thumbup:


    Ob ich zu Twitch zurückkehre steht noch aus, da ich generell noch nicht einmal richtig angefangen habe zu streamen. Ich bin da immer noch hin und her gerissen.

    Viele glauben offensichtlich immer noch das es reicht online zu gehen oder Videos für YouTube aufzunehmen. Wenn Du mehr Reichweite möchtest, fängt Deine eigentliche Arbeit in den sozialen Medien an, nicht mit dem Drücken der Knöpfe "Aufnahme starten" und "Aufnahme beenden". Wenn es Dir aber nur um den Spaß an der Sache geht, ist doch die Reichweite ziemlich egal.

    OK scheint als erlebt es jeder anders. Ich habe auch nicht immer Zuschauer aber in der Regel doch so 8 bis 9 im Schnitt. Bei Twitch habe ich selten jemanden gehabt.

    Das ist auch wirklich keine Referenz von mir, da ich noch nicht einmal richtig angefangen habe. Aber ich habe bei zwei Mixer-Streams wirklich 0 Zuschauer gehabt. Nicht einmal jemanden der sich zu mir verlaufen hat. Und das bei GTA V, das ja immer noch im Trend ist auf den Videoplattformen.

    Ich habe nun ein paar kleinere Teststreams hinter mir und muss schreiben das es auf Mixer schon sehr frustrierend ist wenn man live ist und nicht einen Besucher hat, wohingegen man auf Twitch direkt 3-6 Besucher/Zuschauer hatte :'D


    Vom ersten Eindruck würde ich mich auf Mixer wohler fühlen, aber nur für mich zu streamen war nicht meine Vorstellung.

    Absolut richtig reagiert an dieser Stelle seitens Twitch. Wenn generell so rigoros durchgegriffen würde hätten wir weitaus weniger niveaulosen und verharmlosten Content auf den Videoplattformen, was zum Einen die Qualität fördert sowie die Jugend und allgemein sehr leicht zu beeinflussende Erwachsene schützt, vor Whatever. Grüße gehen raus an Tanzverbot, Exsl95 und den Drachenlord. Nur drei Nennungen, obwohl ich die Liste ellenlang verfassen könnte …